Stern Abo

Auf die Merkliste
Nachrichten, Hintergründe, Reportagen 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Stern Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 20% Rabatt Ab dem zweiten Abo 20% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Stern-Abo-Cover_2022036
  • Stern-Abo-Cover_2022037
  • Stern-Abo-Cover_2022038
  • Stern-Abo-Cover_2022039
  • Aktuell
    Stern-Abo-Cover_2022040
Themen | 036/2022 (01.09.2022)
  • „AUFGEBEN? DAS IST KEINE OPTION“
    Exklusives Doppel-Interview in Kiew: Die Boxlegenden Vitali und Wladimir Klitschko über ihren Kampf für die Freiheit der Ukraine – und den Preis, den der Krieg ihnen abverlangt
  • WIE KONNTE DAS PASSIEREN?
    Rund die Hälfte der Fische in der Oder sind tot. Niemand will schuld sein. Doch die Wurzeln des Übels sind jetzt klar: Der Mensch hat den Fluss ruiniert
Inhaltsverzeichnis
Themen | 037/2022 (08.09.2022)
  • SPORT MACHT HIRN!
    Innere Balance, geistige Frische, Schutz vor Verfall – bewegt leben heißt, nicht nur den Körper zu stärken, sondern auch Seele und Geist
  • ”EINE SCHONFRIST HATTE ICH NICHT“
    Michel Friedman litt oft unter Deutschland, er entschied sich trotzdem für ein Leben hier. Nun blickt er zurück auf Scham, auf Hass – und auf die Begegnung mit einem Deutschen, den er Mensch nennt
Inhaltsverzeichnis
Themen | 038/2022 (15.09.2022)
  • LEBEN AM RAND
    Kein Geld fürs Kino, selten Urlaub, und ab der Monatsmitte wird es leer im Kühlschrank: Jedes fünfte Kind in Deutschland wächst in Armut auf. Dem stern erzählen diese Kinder und Jugendlichen, was sie am meisten vermissen
  • EIN KÖNIG MIT GEFÜHL
    Die Queen stand für Kontinuität. Nun muss ihr Sohn die Monarchie verändern. Dafür könnte Charles III genau der Richtige sein – auch dank der Frau an seiner Seite
Inhaltsverzeichnis
Themen | 039/2022 (22.09.2022)
  • DARF ICH NOCH FISCH ESSEN?
    Er bevölkert die Meere und Seen, sorgt für volle Bäuche und volle Taschen. Doch wenn wir so weiter nach ihm fischen und jagen, könnte er bald weg sein
  • BLONDES GIFT
    Sie gibt sich christlich, modern und harmlos. Dabei will Giorgia Meloni Italien in einen autoritären Staat verwandeln – wenn sie am Sonntag die Wahl gewinnt
Inhaltsverzeichnis
Themen | 040/2022 (29.09.2022)
  • "ICH HABE IHR GESAGT: EIN LEBEN MIT MIR IST HART“
    Mit fast 74 lernte Reinhold Messner seine heutige Frau Diane kennen. Mit dem stern sprachen die beiden über 35 Jahre Altersunterschied, über den Alltag an der Seite einer Legende – und darüber, wer den Abwasch macht
  • UM JEDEN PREIS
    Wladimir Putin glaubt unbeirrt an einen Sieg Russlands in der Ukraine. Für dieses Ziel setzt er alles aufs Spiel: das Leben Hunderttausender Russen – und auch die eigene Macht
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseshop-Angebot für Sie
 
52 Hefte (4 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
422,40 CHF 35,20 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
312,00 CHF 145,60 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart
52 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
343,20 CHF 114,40 CHF gespart

Porträt von Stern

Nachrichtenmagazine geben verlässlich Auskunft über gesellschaftsrelevante Themen. Sie behalten den Überblick und ihre Leser auf dem aktuellen Stand politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Diskurse. Sind nicht nur Informationsquelle, sondern selbst Teil des Meinungsbildungsprozesses und wichtiges Leitmedium für seine Leser. Der traditionsreiche Stern ist eines der drei großen deutschen Nachrichtenmagazine und präsentiert eine besondere Themenmischung.

Welche Inhalte bietet der Stern?

Der Stern vereint die großen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit weiteren Inhalten, kombiniert investigativen Journalismus mit hochwertigem Fotojournalismus, zeigt klassische Reportagen ebenso wie Fotostrecken. Große, aktuelle und oftmals exklusive Geschichten finden ihren Weg ins Magazin, werden erweitert durch kurze Berichte. Mit klarer Haltung zu den relevanten gesellschaftlichen Fragen erläutern sie aktuelle Entwicklungen, zeigen Hintergründe und Zusammenhänge auf. Exklusive Interviews, Reportagen und Hintergrundstories sind einer seiner Schwerpunkte, geben Raum für Analysen, lassen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu Wort kommen, porträtieren sie. Das Titelthema steht – auch optisch – dabei besonders im Fokus, wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.
Erweitert ist der Magazininhalt durch die typischen Stern-Extras. Monothematische Sonderthemen, die fester Bestandteil in seinen Ausgaben sind. In einem Mix aus spannenden Reportagen und fundierten Hintergrundberichten, Fotostrecken und Serviceinhalten rücken Themen wie Reise, Genuss, Mode, Autos, Finanzen in den Mittelpunkt, werden durch Interessantes zu Lifestyle, Bauen und Wohnen erweitert. Dazu gehören auch Rezessionen von aktuellen Büchern sowie den neuesten Kinofilmen – einfach ein rundum gelungener Magazinmix.

Wer sollte dem Stern lesen?

Wissen was passiert – der Stern richtet sich an Leser, die ein Nachrichtenmagazin suchen, dass sie über die großen gesellschaftlichen Themen informiert, gleichzeitig aber auch den vielen kleinen wissenswerten Inhalten Platz bietet und sie mit anspruchsvollem journalistischem Know-how präsentiert, sie opulent visuell untermalt. Die Leser schätzen, dass das Magazin nicht den Stil eines reinen Nachrichtenmagazins pflegt, sondern durch seinen Fokus auf Fotografien, sie nehmen teilweise eine ganze Doppelseite ein, näher an die unterhaltsamen Illustrierten heranrückt.

Das Besondere am Stern

Seine besondere Themenmischung aus gesellschaftsrelevanten Themen und unterhaltsamen Extras, die klare Haltung und seine großzügige Optik zeichnen das von Henri Nannen gegründete Magazin Stern aus. Investigativer Journalismus und aufwendige Recherchen sind Basis für gründliche, in die Tiefe gehende Informationen und seine verlässliche Qualität in der Berichterstattung. Kombiniert werden sie mit herausragenden Bildern aus den Kameras der renommierten Fotojournalisten. Nicht verwunderlich, dass das Magazin für seine Optik immer wieder von Fach-Jurys mit Preisen ausgezeichnet wurde.

  • erscheint seit 1948
  • 52 Ausgaben im Jahr, wöchentlich
  • verkaufte Auflage von 390.000 Exemplaren (III/2020)

Der Verlag hinter dem Stern

Der Gruner + Jahr Verlag ist das Medienhaus hinter dem Stern. Sie möchten mehr zum Verlag erfahren? Dann besuchen Sie einfach unseren Blog zu den großen Verlagen, unter Gruner + Jahr informieren wir Sie ausführlich. Faszinierende Ein- und Ausblicke gibt es zudem auf www.guj.de, dem Internetauftritt des Verlags, der Klassiker des deutschsprachigen Zeitschriftenmarktes wie Geo und Gala herausgibt und gleichfalls moderne Neuentwicklungen zu seinem Portfolio zählt.
1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet, gehört es seit 2014 vollständig zur Bertelsmann-Gruppe. Mehr als 500 Print-Magazine vereint Europas größter Premium-Magazinverlag mit Sitz in Hamburg unter seinem Dach und ist damit ein echter global Player der Branche.

Alternativen zum Stern

Als eines der drei großen Wochenmagazine zu gesellschaftsrelevanten Fragen in Deutschland findet sich das Stern Abo in der Kategorie Nachrichtenmagazine. Zudem gehen wir in unserem Blogbeitrag Politische Zeitschriften: Informiert im Alltag auf verschiedene Titel ein. Suchen Sie ein alternatives Magazin, sind Der Spiegel und Focus die ersten Alternativen. Sie präsentieren ebenfalls eine Berichterstattung zu den politisch- und gesellschaftsrelevanten Themen Deutschlands, sind informativ und stehen für ausgewiesenen Qualitätsjournalismus. Während die erstgenannte Zeitschrift die Nummer eins der deutschsprachigen Nachrichtenmagazine ist und mit einer ausgewogenen Mischung von kurzen Artikeln und langen Reportagen, die sich durch gründliche Informationen, gute Recherche und verlässliche Qualität seine Leser überzeugt, ist zweitgenannte das jüngste Mitglied, auch wenn schon 1993 gegründet, in der Troika deutscher Nachrichtenmagazine. Er fast das Spektrum gesellschaftsrelevanter Themen noch weiter, präsentiert von Politik und Wirtschaft über Mobilität und Technik bis hin zu Kultur und Genuss alles, was die Menschen Deutschlands bewegt.
Neben den nationalen Schwergewichten der Printnachrichten vereint die Rubrik auch die wichtigsten internationalen Titel. Das amerikanische Time Magazin würde bereits 1923 gegründet, ist anerkanntes Leitmedium, insbesondere bei US-amerikanischen Themen, während z. B. News Österreich den Fokus auf Politik- und Wirtschaftsthemen rund um die Alpenrepublik legt.

Leserbewertungen

Stern und Focus, sind gut in meiner Adresse in Brasilien angekommen. Habe ein Explar von jeden schon jetzt. Vielen Danke, Carlos Richter

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseshop per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseshop widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Stern

  • FRIED
    Warum Kanzler Olaf Scholz gute Gründe hätte, der deutschen Fußballmannschaft in Katar nicht das Allerbeste zu wünschen
  • UM JEDEN PREIS
    Wladimir Putin glaubt unbeirrt an einen Sieg Russlands in der Ukraine. Für dieses Ziel setzt er alles aufs Spiel: das Leben Hunderttausender Russen – und auch die eigene Macht
  • WIDER DIE ANGST
    Würde Wladimir Putin Atomwaffen einsetzen? Das weiß auch der Kanzler nicht. Olaf Scholz muss die Deutschen beruhigen, ohne zu optimistisch zu erscheinen
  • „VERZWEIFELTE MÄTZCHEN“
    Der Historiker Niall Ferguson glaubte zu Beginn der Invasion, die Zeit arbeite für Putin. Nun korrigiert er sich – und sagt einen Sieg über Russland voraus
  • GIFTIGE GEFAHR
    stern-Recherchen legen nahe: Der Autobauer Tesla zögert in Brandenburg wichtige Umweltmaßnahmen hinaus, Bewohner haben Angst um das Grundwasser. Doch die Behörden schauen nur zu
  • "ICH HABE IHR GESAGT: EIN LEBEN MIT MIR IST HART“
    Mit fast 74 lernte Reinhold Messner seine heutige Frau Diane kennen. Mit dem stern sprachen die beiden über 35 Jahre Altersunterschied, über den Alltag an der Seite einer Legende – und darüber, wer den Abwasch macht
  • FREI IN GRENZEN
    Mode und Sozialismus – eine kleine kreative Szene brachte zusammen, was in der DDR eigentlich nicht zusammengehörte. Ihre Bühne war das Magazin „Sibylle“. Nun feiert ein Kinofilm die Pioniere von damals.
  • MARINIĆ
    Wir sollen stets freundlich und achtsam sein, predigen Wissenschaftler. Unsere Kolumnistin aber glaubt fest an die Giftschlange in ihr
  • „Wir haben den emotionalen Teil sträflich vernachlässigt“
    Warum tickt der Osten anders? Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow über Geschafftes und Gescheitertes nach 32 Jahren Einheit
  • HEIZEN IST DAS NEUE PRASSEN
    Kester Schlenz über das verbissene Wettfrieren in seinem Freundeskreis
  • JA MEI, MAILAND
    Ein Rundgang über die turbulenteste Möbelmesse der Welt mit dem deutschen Design-Profi Stefan Diez: Was ist neu? Wie wohnt die Zukunft?
  • DAS HÄLT UNS WARM
    Wie gemacht für den Winter: Produkte voller Farbe und Behaglichkeit
  • DIE DIAGNOSE
    Vorsicht, zerbrechlich! Ein Junge will nicht aufstehen und nicht laufen. Die Ärzte entdecken die Ursache – auf dem Nachttisch an seinem Klinikbett
  • WAS WISSEN WIR ÜBER ...DAS ENDE DER PANDEMIE?
    Joe Biden erklärte es schon für gekommen – entscheidend ist aber die Weltgesundheitsorganisation
  • BRASILIANISCHES ROULETTE
    Bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag steht die größte Demokratie in Südamerika auf dem Spiel. Was geschieht, wenn Amtsinhaber Bolsonaro eine Niederlage nicht akzeptiert?
  • SCHMECKT’S NOCH?
    So sicher sind Lebensmittel in Deutschland: Der Kontrolleur Maik Maschke über gefährliche Gurken und die Sauberkeit von Burger-Ketten
  • „Dass ich es geschafft habe, ist wie ein Mittelfinger für all jene, die mir nichts zugetraut haben“
    Katrin Langensiepen weigerte sich mit 17, in eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung zu gehen. Heute sitzt sie im Europaparlament und kämpft gegen die umstrittenen Einrichtungen. Doch wie kann es ohne die gehen?
  • GENIALE IDEE
    Tim Lüddecke will beweisen, dass Giftspinnen nützlich sind. Hier erzählt er von seinem Scheitern und seinem Durchbruch
  • Mensch, Alter!
    Nach überstandener Krebserkrankung und Corona-Infektion feiert Jeff Bridges als hartgesottener CIA-Veteran in „The Old Man“ ein fulminantes Comeback
  • Wurzel-Pop
    Die Isländerin Björk gräbt sich auf ihrer neuen Platte in den Untergrund. Und berauscht ihre Hörer
  • Wasserstoff
    In ihrem Inselroman „Zur See“ geht Dörte Hansen Land und Leuten einmal mehr auf den Grund
  • GROSSBRITANNIEN: Auf der Sonnenseite
    Nirgendwo ist England englischer als im Süden, wo Humor, Freundlichkeit und Exzentrik den Brexit und politisches Chaos unbeschadet überstanden haben
  • Schön schmutzig
    Nach dem Fasten folgte in Italien früher oft die Sünde: Pasta alla zozzona
  • Khaled el-Masri
    Der US-Geheimdienst CIA entführte ihn 2003 nach Afghanistan. Er war verwechselt worden
  • Comeback mit Hindernissen
    Im Zentrum von „Lea – The Fighter“, einer deutsch-schwedischen Koproduktion, stehen gleich zwei starke Kämpferinnen
  • Ostansichten
    Zum Jahrestag der Wiedervereinigung darf im TV-Programm die Serie „Weissensee“ nicht fehlen