Kicker Abo

Auf die Merkliste

Fußball und mehr 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Kicker Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 20% Rabatt Ab dem zweiten Abo 20% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • Kicker-Abo-Cover_2024053
  • Kicker-Abo-Cover_2024054
  • Kicker-Abo-Cover_2024055
  • Kicker-Abo-Cover_2024056
  • Aktuell
    Kicker-Abo-Cover_2024058
Themen | 053/2024 (27.06.2024)
  • Vor dem Achtelfinale
    Jetzt geht die EM erst richtig los. An Samstag heißt es Siegen oder Fliegen. Die deutsche Elf hofft trotz des Umbaus der Abwehr gegen Dänemark auf einen weiteren Sieg.
  • Durchmarsch
    In einer Gruppe mit Frankreich und den Niederlanden galt Österreich nicht gerade als Favorit. Doch das Team von Ralf Rangnick setzte sich durch – und will jetzt Großes erreichen.
  • Angebot
    Nationalspieler Jonathan Tah will zum FC Bayern. Der hat ein erstes Angebot abgegeben, für Leverkusen inakzeptabel. So läuft der große Poker.
Themen | 054/2024 (01.07.2024)
  • Freiburg und das Streich-Erbe
    Fritz Keller und Nils Petersen sehen sich beim Interview mit Moritz Kreilinger und Carsten Schröter-Lorenz und sprechen über die Zäsur bei ihrem SC Freiburg
  • Die lachenden Dritten
    1990 triumphiert Deutschland in gleich doppelter Hinsicht gegen die Niederlande. Teil fünf der WM-Serie
  • Coole Feier-Tage
    Mega-Partys, Puppen am Zaun, Düfte und große Gefühle. Alles klappt! Oder? Wie die KICKER-KORRESPONDENT:INNEN aus Europa das Großturnier erleben.
Themen | 055/2024 (04.07.2024)
  • Viertelfinale: Drei Siege bis zur Ewigkeit
    Spanien gegen Deutschland – wessen Trümpfe stechen? Wir beleuchten vier Duelle, die für das Weiterkommen eine entscheidende Rolle spielen könnten.
  • Rüdiger: Das Interview
    Antonio Rüdiger ist der unumstrittene Abwehrchef der Nationalelf. Im Interview spricht er über seine Rolle, das Spiel gegen Spanien und über die Entwicklung des Teams.
  • Kroos
    In Rente gehen, das mag er noch nicht. Und Toni Kroos geht nicht davon aus, dass das Viertelfinale gegen Spanien sein letztes Spiel wird. Er will den Titel.
Themen | 056/2024 (08.07.2024)
  • Das neue Wir
    Trotz EM-Aus: Die Nationalelf steht für Zusammenhalt, auch mit den Fans - das könnte der Plan für die WM 2026 sein
  • Das Ende
    In Spanien wird er schon lange verehrt, mit Verspätung nun auch in Deutschland. Toni Kroos beendet seine Karriere – und wir blicken auf eine einmalige Titelsammlung zurück.
  • Das Halbfinale
    Frankreich fordert Deutschland-Bezwinger Spanien, England die Niederlande – vier Große des europäischen Fußballs wollen ins Endspiel nach Berlin. Wer hat die besten Karten?
Themen | 058/2024 (15.07.2024)
  • Das Experiment beginnt
    Erstmals seit 2012 blieb Bayern ohne Titel. Nach der grotesken Trainer-Findung startet nun Vincent Kompany die Jagd nach den Trophäen.
  • Nach dem Wechsel
    an-Niklas Beste hat gehörigen Anteil an der starken Saison des 1. FC Heidenheim. Jetzt geht er nach Lissabon – ein Verlust mit Folgen.
  • Nach dem Finale
    Was bleibt nach dem gut vierwöchigen Turnier? Die Bilanz in Kommentaren, Analysen, Bildern, Zahlen und Daten.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseshop-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
358,80 CHF 348,40 CHF gespart

Porträt von Kicker

Das Kicker Sportmagazin, gegründet 1920, ist eines der bekanntesten und renommiertesten Sportmagazine in Deutschland. Es bietet umfassende Berichterstattung über alle wichtigen Ereignisse und Entwicklungen im Fußball sowie in anderen Sportarten. Mit fundierten Analysen, aktuellen Nachrichten und spannenden Hintergrundberichten hat sich der Kicker einen festen Platz in der deutschen Sportmedienlandschaft erarbeitet.

Welche Inhalte bietet die Kicker-Zeitschrift?

Der Kicker ist eine Sportzeitschrift, in der es vor allem um eine umfangreiche Berichterstattung zu den einzelnen Clubs der Fußball-Bundesliga geht. Nach jedem Spieltag werden die einzelnen Begegnungen analysiert und die Spieler sowie das Schiedsrichtergespann erhalten Noten. Auf der einen Seite ist der Montagskicker mit 80 bis 96 Seiten und einem illustrierten, bunten Teil sowie einem Innenteil, der einer Zeitung gleicht. Des Weiteren erscheint der 48–seitige Kicker am Donnerstag komplett auf Zeitungspapier und greift fast ausschließlich aktuelle Ereignisse auf, während Montags auch Hintergrundartikel präsentiert werden. In beiden Ausgaben finden sich zudem eine Fülle an Tabellen, Statistiken sowie Interviews und Analysen. Besondere Highlights sind die Sonderausgaben zu Weltmeisterschaften oder die Top-Ligen in England, Spanien und Italien, die den Lesern einen globalen Überblick über den Fußball bieten.

Zusätzlich enthält jede Ausgabe tiefgehende Analysen zu taktischen Aufstellungen, Transfergerüchten und -abschlüssen sowie eine umfassende Betrachtung des Frauenfußballs. Die Rubriken „Kicker-Manager“ und „Kicker-Quiz“, die interaktive Elemente bieten und zur aktiven Beteiligung der Leser einladen, sind besonders hervorzuheben.

Wer sollte Kicker lesen?

Der Kicker richtet sich an alle Sportbegeisterten, insbesondere an Fußballfans, die Wert auf fundierte und aktuelle Informationen legen. Typische Leser sind sowohl aktive Sportler als auch Trainer und Funktionäre sowie Fans, die den Sport nicht nur verfolgen, sondern auch verstehen wollen.

Woche für Woche erreicht der Kicker 1,49 Millionen Leser. Mit einem Leserschaftsanteil von 95% ist der Kicker einer der „männlichsten“ Titel der aktuellen Media-Analyse. Zudem sind die Leser des Kicker überdurchschnittlich jung – 20 % von ihnen sind zwischen 14 und 29 Jahre alt, was zeigt, dass der Kicker besonders auch bei jungen Sportfans großen Anklang findet.

Das Besondere am Kicker Sportmagazin

Was die Kicker Zeitschrift von anderen Sportmagazinen unterscheidet, ist ihre tiefe Verwurzelung in der Fußballkultur und -geschichte. Seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 1920 hat sich das Magazin nicht nur durch die Quantität, sondern vor allem durch die Qualität seiner Berichterstattung ausgezeichnet. Kennzeichnend für den Kicker sind auch unter anderem die regelmäßig erscheinenden Ranglisten und die regelmäßigen Leistungsbewertungen der einzelnen Spieler.

  • erscheint seit 1920
  • verkaufte Auflage: über 140.000
  • viele Statistiken und Bewertungen

Kicker im Abo oder als Einzelheft bestellen?

Ein Kicker Abo bietet zahlreiche Vorteile: Man verpasst keine Ausgabe, spart gegenüber dem Einzelkauf und genießt die bequeme Lieferung direkt nach Hause. Abonnenten profitieren zudem häufig von exklusiven Prämien und Sonderangeboten. Die Flexibilität eines Abos erlaubt es, immer aktuell und bestens informiert zu sein. Ein Kicker Abo kann auch als durchdachtes und langfristiges Geschenk dienen, das das ganze Jahr über Freude bereitet, insbesondere bei wissbegierigen Sportfans.

Der Verlag hinter Kicker

Der Kicker wird vom Olympia-Verlag herausgegeben, der für seine hohe journalistische Qualität und seine umfassende Sportberichterstattung bekannt ist. Der Verlag hat seinen Sitz in Nürnberg und ist Teil der Funke Mediengruppe, die zu den größten Medienhäusern Deutschlands zählt.

Alternativen zum Kicker Sportmagazin

Der Kicker ist und bleibt ein Klassiker im Bereich Fußball. Wer sich nach der Lektüre noch nicht ausreichend über die schönste Nebensache der Welt informiert fühlt, greift zur ebenfalls auflagenstarken Sport Bild oder zum 11 Freunde. Während Sport Bild besonders durch seine umfangreiche Berichterstattung und großen Fotostrecken punktet, überzeugt 11 Freunde durch tiefgründige Hintergrundgeschichten und einen besonderen Fokus auf die Kultur und Geschichte des Fußballs. Beide Magazine stellen wertvolle Alternativen für Leser dar, die verschiedene Perspektiven und Herangehensweisen in der Sportberichterstattung suchen. Allein dem Berliner Fußball widmet sich die Fußballwoche.

Leserbewertungen

Immer noch bestes aktuelles Fußballmagazin !! 11Freunde ist auch super aber anderer Ansatz

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren
Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseshop. Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von Kicker

  • Das Experiment beginnt
    Erstmals seit 2012 blieb Bayern ohne Titel. Nach der grotesken Trainer-Findung startet nun Vincent Kompany die Jagd nach den Trophäen.
  • Nach dem Wechsel
    an-Niklas Beste hat gehörigen Anteil an der starken Saison des 1. FC Heidenheim. Jetzt geht er nach Lissabon – ein Verlust mit Folgen.
  • Nach dem Finale
    Was bleibt nach dem gut vierwöchigen Turnier? Die Bilanz in Kommentaren, Analysen, Bildern, Zahlen und Daten.