11 Freunde Abo

11-Freunde-Abo

Porträt von 11 Freunde

Warum die Leute zum Fußball gehen, wurde Nationaltrainer Sepp Herberger gefragt. Die Antwort: Weil sie nicht wissen, wie es ausgeht. Und so überraschend wie der Fußball ist jede Ausgabe von 11FREUNDE. Das Magazin für Fußballkultur erscheint seit 2000 monatlich in einer Auflage von 118.533 Exemplaren.

Welche Inhalte bietet 11FREUNDE?

11FREUNDE steht für eine andere Art des Fußballjournalismus – weg von bloßen Spielberichten und Tabellen, hin zu Reportagen und exklusiven Hintergrundberichten mit großem Mehrwert. Ob Anhänger von Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf oder Bayern München – der Verein ist nicht entscheidend, auf die Leidenschaft kommt es an. 11FREUNDE blickt aus der Kurve aufs Spielfeld und bezieht dabei Position, für die Fans und für das Spiel. Das Magazin für Fußballkultur bietet dabei stets eine ungewöhnliche Themenaufbereitung, einen unkonventionellen und innovativen Schreibstil, neue Themen der anerkannt besten Fußballautoren, gepaart mit qualitativ hochwertigen Fotos und eigenem Look.

Wer sollte 11FREUNDE lesen?

11FREUNDE richtet sich an Fußballfans, die Wert auf eine glaubwürdige und einzigartige Berichterstattung rund um das Thema Fußball legen.

Das Besondere an 11FREUNDE

Das Magazin erzählt Geschichten rund um den Fußball und seine Fans, oft in humorvollem Stil. Das Magazin war eine der ersten Publikationen, die die „Wiederaneignung“ des Fußballs durch die Intellektuellen erkannten, die auf etwa Mitte der 1990er Jahre datiert wird, und die Nische von bekennenden Fußballfans und Liebhabern einer anspruchsvollen, literarischen Berichterstattung bedienten. Die Zeitschrift sieht sich selbst in der Tradition der englischen Fußballmagazine wie When Saturday Comes.
Der Name der Zeitschrift geht auf den deutschen Trainer Richard Girulatis zurück, der um 1920 erstmals den Begriff der „elf Freunde“ auf dem Fußballplatz prägte. Später adaptierte der Autor Sammy Drechsel den Spruch „Elf Freunde müsst ihr sein“ für seinen gleichnamigen Jugendbuch-Klassiker.
Innerhalb der deutschen Presselandschaft stößt 11FREUNDE auf ein durchaus positives Echo. So erklärte der Spiegel die Zeitschrift zu „Deutschlands bestem Fan-Magazin“. Das Magazin 11 Freundinnen, das sich mit Frauenfußball beschäftigt, erscheint seit September 2009 als Beilage von 11FREUNDE. 2017 erhielt 11FREUNDE den Deutschen Sportjournalistenpreis.

  • Deutschlands bestes Fan-Magazin
  • glaubwürdige und einzigartige Berichterstattung
  • so überraschend wie der Fußball

Der Verlag hinter 11FREUNDE

Hinter 11FREUNDE steht Gruner + Jahr, der zu den bekanntesten Publizisten Deutschlands gehört. Die Zeitschriften von Gruner + Jahr stehen für journalistische Unabhängigkeit, Unterhaltung & Faszination, Glaubwürdigkeit beim Leser, opulente Optik, sehr hohe Papier- und Druckqualität und die Nähe zum Leser. Die Qualitätstitel von Gruner + Jahr erreichen hohe Auflagen und Reichweiten. Entsprechend breit gefächert ist das Sortiment und umfasst gleichermaßen Magazine wie der Stern und die Gala oder auch die Reihe rund um die Zeitschrift Geo.

Alternativen zu 11FREUNDE

11FREUNDE können Sie auch zusammen mit seinen 2 mal im Jahr erscheinenden Sonderheften 11 Freunde plus 11-Freunde Spezial abonnieren, zu finden in der Kategorie der Fussball Zeitschriften. Die Spezial Sonderausgaben widmen sich jeweils einem Schwerpunkthema. Alternativen zu 11FREUNDE sind z. B. der Klassiker, das Sportmagazin Kicker oder die auflagenstarke Sport Bild.

11-Freunde-Abo
monatlich
8,60 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland

11 Freunde Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich • 8,60 CHF je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
103,20 CHF
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
103,20 CHF
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von 11 Freunde

    Warum die Leute zum Fußball gehen, wurde Nationaltrainer Sepp Herberger gefragt. Die Antwort: Weil sie nicht wissen, wie es ausgeht. Und so überraschend wie der Fußball ist jede Ausgabe von 11FREUNDE. Das Magazin für Fußballkultur erscheint seit 2000 monatlich in einer Auflage von 118.533 Exemplaren.

    Welche Inhalte bietet 11FREUNDE?

    11FREUNDE steht für eine andere Art des Fußballjournalismus – weg von bloßen Spielberichten und Tabellen, hin zu Reportagen und exklusiven Hintergrundberichten mit großem Mehrwert. Ob Anhänger von Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf oder Bayern München – der Verein ist nicht entscheidend, auf die Leidenschaft kommt es an. 11FREUNDE blickt aus der Kurve aufs Spielfeld und bezieht dabei Position, für die Fans und für das Spiel. Das Magazin für Fußballkultur bietet dabei stets eine ungewöhnliche Themenaufbereitung, einen unkonventionellen und innovativen Schreibstil, neue Themen der anerkannt besten Fußballautoren, gepaart mit qualitativ hochwertigen Fotos und eigenem Look.

    Wer sollte 11FREUNDE lesen?

    11FREUNDE richtet sich an Fußballfans, die Wert auf eine glaubwürdige und einzigartige Berichterstattung rund um das Thema Fußball legen.

    Das Besondere an 11FREUNDE

    Das Magazin erzählt Geschichten rund um den Fußball und seine Fans, oft in humorvollem Stil. Das Magazin war eine der ersten Publikationen, die die „Wiederaneignung“ des Fußballs durch die Intellektuellen erkannten, die auf etwa Mitte der 1990er Jahre datiert wird, und die Nische von bekennenden Fußballfans und Liebhabern einer anspruchsvollen, literarischen Berichterstattung bedienten. Die Zeitschrift sieht sich selbst in der Tradition der englischen Fußballmagazine wie When Saturday Comes.
    Der Name der Zeitschrift geht auf den deutschen Trainer Richard Girulatis zurück, der um 1920 erstmals den Begriff der „elf Freunde“ auf dem Fußballplatz prägte. Später adaptierte der Autor Sammy Drechsel den Spruch „Elf Freunde müsst ihr sein“ für seinen gleichnamigen Jugendbuch-Klassiker.
    Innerhalb der deutschen Presselandschaft stößt 11FREUNDE auf ein durchaus positives Echo. So erklärte der Spiegel die Zeitschrift zu „Deutschlands bestem Fan-Magazin“. Das Magazin 11 Freundinnen, das sich mit Frauenfußball beschäftigt, erscheint seit September 2009 als Beilage von 11FREUNDE. 2017 erhielt 11FREUNDE den Deutschen Sportjournalistenpreis.

    • Deutschlands bestes Fan-Magazin
    • glaubwürdige und einzigartige Berichterstattung
    • so überraschend wie der Fußball

    Der Verlag hinter 11FREUNDE

    Hinter 11FREUNDE steht Gruner + Jahr, der zu den bekanntesten Publizisten Deutschlands gehört. Die Zeitschriften von Gruner + Jahr stehen für journalistische Unabhängigkeit, Unterhaltung & Faszination, Glaubwürdigkeit beim Leser, opulente Optik, sehr hohe Papier- und Druckqualität und die Nähe zum Leser. Die Qualitätstitel von Gruner + Jahr erreichen hohe Auflagen und Reichweiten. Entsprechend breit gefächert ist das Sortiment und umfasst gleichermaßen Magazine wie der Stern und die Gala oder auch die Reihe rund um die Zeitschrift Geo.

    Alternativen zu 11FREUNDE

    11FREUNDE können Sie auch zusammen mit seinen 2 mal im Jahr erscheinenden Sonderheften 11 Freunde plus 11-Freunde Spezial abonnieren, zu finden in der Kategorie der Fussball Zeitschriften. Die Spezial Sonderausgaben widmen sich jeweils einem Schwerpunkthema. Alternativen zu 11FREUNDE sind z. B. der Klassiker, das Sportmagazin Kicker oder die auflagenstarke Sport Bild.

BRAVO Sport
46) 46) 46) 46) 46)
Zum Angebot
Just Kick-it
54) 54) 54) 54) 54)
Zum Angebot
Quarter Horse Journal
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Sport Bild
8) 8) 8) 8) 8)
Zum Angebot
Forza Milan
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
11 Freunde plus 11 Freunde Spezial
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Kicker
12) 12) 12) 12) 12)
Zum Angebot
France Football
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Four Four Two
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.