Bio Abo

Bio-Abo

Porträt von Bio

Ein Unbehagen, das immer mehr Menschen befällt, wenn hochspezialisierte Fachärzte der klassischen Medizin oft ausschließlich durch ein sehr kleines Fenster den Körper des Patienten betrachten, macht sich breit. Denn instinktiv wissen wir, dass doch eigentlich alles zusammenhängt: in der Natur, im Ökosystem, in klimatischen Zusammenhängen und eben auch in unserem hochspezialisierten Körper mit seiner noch weitaus komplizierteren Psyche. Aus diesem Unbehagen heraus interessieren sich immer mehr Menschen für ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis. BIO nimmt dieses Interesse ernst und gibt Inspirationen für Frauen und Männer, die ihr Wohlbefinden selbstbestimmt gestalten und ihre Gesundheit auf natürliche Weise bewahren und verbessern wollen.

Welche Inhalte bietet BIO?

Das Magazin BIO stellt naturnahe und alternative Heilmethoden vor, hilft dabei, die individuellen Gesundheitsressourcen zu aktivieren, und begeistert für einen Lebensstil, der nicht nur der eigenen Gesundheitsvorsorge dient, sondern auch das Wohl der Umwelt und der Gesellschaft im Blick hat. Die Themenschwerpunkte, die das Heft ausmachen, beschäftigen sich z.B. mit der inneren Uhr, die dem Leben einen Rhythmus gibt. Wie bleibt man im Takt? Interessant auch, dass Tanzen als Altersbremse und Stresskiller bewertet wird. Das Thema Homöopathie ist immer spannend, und Eier als Anti-Aging-Rezept muss man sich auch merken. Dazu kommen Berichte aus der Praxis, Buchbesprechungen und Wissenswertes über neue Produkte und Dienstleistungen, die bei der Umsetzung helfen.

Wer sollte BIO lesen?

Alle, die sich selbst als Teil der Natur und der Gesellschaft betrachten, werden mit Themen wie Gesundheit & Heilen, Ernährung & Genuss, Psychologie & Lebenskunst, Schönheit & Lebensstil, Reise & Erholung ein breites Spektrum an Inspirationen, Innovationen und Animation finden.

Das Besondere an BIO?

Ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis wird mit einem ganzheitlichen Gesellschafts- und Weltbild kombiniert. Die Erkenntnis, dass beides nur im Zusammenspiel funktionieren kann ist der erste Schritt. BIO leistet dazu einen unverzichtbaren Beitrag.

  • das Magazin für die Gesundheit von Körper, Geist und Seele
  • aktuell, inspirierend, innovativ
  • BIO erscheint 6 x jährlich mit einer Auflage von 70.000 Exemplaren

Der Verlag hinter BIO

Der oekom verlag ist ein deutscher Fachverlag für Ökologie und Nachhaltigkeit mit Sitz in München. Erklärtes Ziel des Verlages ist es, das Leitbild der Nachhaltigkeit der Gesellschaft umzusetzen und zu verankern. Das Verlagsprogramm umfasst Bücher wie Tim Jacksons „Wohlstand ohne Wachstum“ oder „2052. Der neue Bericht des Club of Rome“ von Jorgen Randers, sowie Zeitschriften und Broschüren, die das Thema aus verschiedenen Perspektiven und für verschiedene Zielgruppen aufbereiten.

Alternativen zu BIO

BIO fällt in die Kategorie der Gesundheitsmagazine. Ein weiteres Heft zum Thema ist die Schweizer Zeitschrift Natürlich (CH). Die Natur & Heilen beschäftigt sich mit einem naturgemäßen Leben. Auch interessant für Leser, die sich mit Naturheilmitteln beschäftigen, sind die Landapotheke, die NaturApotheke und die Geo Wissen Gesundheit.

Bio-Abo
alle 2 Monate
9,67 CHF je Heft
Ausgabe vom

Lieferland

Bio Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate • 9,67 CHF je Heft

Ausgabe vom:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
58,00 CHF
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
58,00 CHF
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Bio

    Ein Unbehagen, das immer mehr Menschen befällt, wenn hochspezialisierte Fachärzte der klassischen Medizin oft ausschließlich durch ein sehr kleines Fenster den Körper des Patienten betrachten, macht sich breit. Denn instinktiv wissen wir, dass doch eigentlich alles zusammenhängt: in der Natur, im Ökosystem, in klimatischen Zusammenhängen und eben auch in unserem hochspezialisierten Körper mit seiner noch weitaus komplizierteren Psyche. Aus diesem Unbehagen heraus interessieren sich immer mehr Menschen für ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis. BIO nimmt dieses Interesse ernst und gibt Inspirationen für Frauen und Männer, die ihr Wohlbefinden selbstbestimmt gestalten und ihre Gesundheit auf natürliche Weise bewahren und verbessern wollen.

    Welche Inhalte bietet BIO?

    Das Magazin BIO stellt naturnahe und alternative Heilmethoden vor, hilft dabei, die individuellen Gesundheitsressourcen zu aktivieren, und begeistert für einen Lebensstil, der nicht nur der eigenen Gesundheitsvorsorge dient, sondern auch das Wohl der Umwelt und der Gesellschaft im Blick hat. Die Themenschwerpunkte, die das Heft ausmachen, beschäftigen sich z.B. mit der inneren Uhr, die dem Leben einen Rhythmus gibt. Wie bleibt man im Takt? Interessant auch, dass Tanzen als Altersbremse und Stresskiller bewertet wird. Das Thema Homöopathie ist immer spannend, und Eier als Anti-Aging-Rezept muss man sich auch merken. Dazu kommen Berichte aus der Praxis, Buchbesprechungen und Wissenswertes über neue Produkte und Dienstleistungen, die bei der Umsetzung helfen.

    Wer sollte BIO lesen?

    Alle, die sich selbst als Teil der Natur und der Gesellschaft betrachten, werden mit Themen wie Gesundheit & Heilen, Ernährung & Genuss, Psychologie & Lebenskunst, Schönheit & Lebensstil, Reise & Erholung ein breites Spektrum an Inspirationen, Innovationen und Animation finden.

    Das Besondere an BIO?

    Ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis wird mit einem ganzheitlichen Gesellschafts- und Weltbild kombiniert. Die Erkenntnis, dass beides nur im Zusammenspiel funktionieren kann ist der erste Schritt. BIO leistet dazu einen unverzichtbaren Beitrag.

    • das Magazin für die Gesundheit von Körper, Geist und Seele
    • aktuell, inspirierend, innovativ
    • BIO erscheint 6 x jährlich mit einer Auflage von 70.000 Exemplaren

    Der Verlag hinter BIO

    Der oekom verlag ist ein deutscher Fachverlag für Ökologie und Nachhaltigkeit mit Sitz in München. Erklärtes Ziel des Verlages ist es, das Leitbild der Nachhaltigkeit der Gesellschaft umzusetzen und zu verankern. Das Verlagsprogramm umfasst Bücher wie Tim Jacksons „Wohlstand ohne Wachstum“ oder „2052. Der neue Bericht des Club of Rome“ von Jorgen Randers, sowie Zeitschriften und Broschüren, die das Thema aus verschiedenen Perspektiven und für verschiedene Zielgruppen aufbereiten.

    Alternativen zu BIO

    BIO fällt in die Kategorie der Gesundheitsmagazine. Ein weiteres Heft zum Thema ist die Schweizer Zeitschrift Natürlich (CH). Die Natur & Heilen beschäftigt sich mit einem naturgemäßen Leben. Auch interessant für Leser, die sich mit Naturheilmitteln beschäftigen, sind die Landapotheke, die NaturApotheke und die Geo Wissen Gesundheit.

Landapotheke
85) 85) 85) 85) 85)
Zum Angebot
Natur & Heilen
20) 20) 20) 20) 20)
Zum Angebot
A.Vogel Gesundheits-Nachrichten
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Focus Gesundheit
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Natürlich (CH)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Suchtmagazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Raum & Zeit
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Naturarzt
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Hirschhausens Stern Gesund Leben
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.