Wapiti Abo

Wapiti-Abo

Porträt von Wapiti

Das Magazin Wapiti (ehemals Bimbo) erscheint bereits seit 1978 jeweils einmal im Monat. Im Vordergrund der Kinderzeitschrift stehen Artikel über Tiere sowie Themen aus der Natur.

Welche Inhalte bietet Wapiti?

Wer sich für Tiere und Naturwissenschaften interessiert, ist mit der Wapiti bestens bedient. Die Zeitschrift mit dem kleinen blauen Elefanten als Wappentier präsentiert in jeder Ausgabe 40 Seiten voller Reportagen, Berichte und Wissenstest zu Tieren aus aller Welt. Jedes Heft kreist um drei große Hauptthemen: das Tier des Monats, Wissen allgemein (ein Wissensgebiet, ein Lebensraum oder eine Tierfamilie) und Professor Stachel, der schlaue Igel, der schulrelevante Infos zu Naturwissenschaft und Tieren erklärt.
Darüber sind das große Wissensposter, das große Tierposter, die Tiersammelkarten, der Wissenstest und die Heimtierseiten fester Bestandteil von Wapiti. Zusätzlich gibt es viele Rätsel zu Inhalten aus der Zeitschrift, so daß Kinder das neu erworbene Wissen gleich testen können. Wie die meisten anderen Zeitschriften des Verlags, wird auch die Wapiti von der Stiftung Lesen empfohlen

Wer sollte Wapiti lesen?

Wapiti wendet sich an Kinder im Alter zwischen sieben und zehn Jahren mit naturwissenschaftlichem Interesse. Den leseschwächeren Lesern in dieser Altersklasse helfen die zahlreichen Infografiken. Die monatliche Auflage liegt laut Verlagsangaben bei etwas mehr als 28.000 Exemplaren (Stand: Anfang 2016).

Das Besondere an Wapiti

Besonders an der Wapiti ist der große Umfang, der neben klassischen Artikeln auch Bastelbögen, Poster und Tipps abdeckt. Zudem erscheint das Magazin in enger Abstimmung mit dem Deutschen Tierschutzbund e. V. und dem Schweizer Tierschutz.

  • erscheint seit 1978
  • Empfehlung der Stiftung Lesen
  • inklusive Poster und Sammelkarten

Der Verlag hinter Wapiti

Wie die meisten pädagogisch wertvollen Kinderzeitschriften erscheint auch die Wapiti im Sailer Verlag. Das Magazin befindet sich damit in guter Gesellschaft mit Tierfreund, Olli und Molli oder der Benni.

Alternativen zu Wapiti

Neugierige und wissenshungrige Kinder kommen in jeder Ausgabe der Bimbo auf ihre Kosten. Ebensoviel kindgerecht aufbereites Wissen steckt beispielsweise in der Olli und Molli, der Benni oder dem Magazin Löwenzahn, das sich natürlich an der gleichnamigen TV–Sendung orientiert.

Wapiti-Abo
13 x pro Jahr
5,85 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Das Magazin Wapiti (ehemals Bimbo) erscheint bereits seit 1978 jeweils einmal im Monat. Im Vordergrund der Kinderzeitschrift stehen Artikel über Tiere sowie Themen aus der Natur. ... Mehr lesen

Wapiti Abo

Auf die Merkliste
erscheint 13 x pro Jahr 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 77,35 CHF 76,05 CHF 1,30 CHF gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 77,35 CHF 76,05 CHF 1,30 CHF gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Porträt von Wapiti

Das Magazin Wapiti (ehemals Bimbo) erscheint bereits seit 1978 jeweils einmal im Monat. Im Vordergrund der Kinderzeitschrift stehen Artikel über Tiere sowie Themen aus der Natur.

Welche Inhalte bietet Wapiti?

Wer sich für Tiere und Naturwissenschaften interessiert, ist mit der Wapiti bestens bedient. Die Zeitschrift mit dem kleinen blauen Elefanten als Wappentier präsentiert in jeder Ausgabe 40 Seiten voller Reportagen, Berichte und Wissenstest zu Tieren aus aller Welt. Jedes Heft kreist um drei große Hauptthemen: das Tier des Monats, Wissen allgemein (ein Wissensgebiet, ein Lebensraum oder eine Tierfamilie) und Professor Stachel, der schlaue Igel, der schulrelevante Infos zu Naturwissenschaft und Tieren erklärt.
Darüber sind das große Wissensposter, das große Tierposter, die Tiersammelkarten, der Wissenstest und die Heimtierseiten fester Bestandteil von Wapiti. Zusätzlich gibt es viele Rätsel zu Inhalten aus der Zeitschrift, so daß Kinder das neu erworbene Wissen gleich testen können. Wie die meisten anderen Zeitschriften des Verlags, wird auch die Wapiti von der Stiftung Lesen empfohlen

Wer sollte Wapiti lesen?

Wapiti wendet sich an Kinder im Alter zwischen sieben und zehn Jahren mit naturwissenschaftlichem Interesse. Den leseschwächeren Lesern in dieser Altersklasse helfen die zahlreichen Infografiken. Die monatliche Auflage liegt laut Verlagsangaben bei etwas mehr als 28.000 Exemplaren (Stand: Anfang 2016).

Das Besondere an Wapiti

Besonders an der Wapiti ist der große Umfang, der neben klassischen Artikeln auch Bastelbögen, Poster und Tipps abdeckt. Zudem erscheint das Magazin in enger Abstimmung mit dem Deutschen Tierschutzbund e. V. und dem Schweizer Tierschutz.

  • erscheint seit 1978
  • Empfehlung der Stiftung Lesen
  • inklusive Poster und Sammelkarten

Der Verlag hinter Wapiti

Wie die meisten pädagogisch wertvollen Kinderzeitschriften erscheint auch die Wapiti im Sailer Verlag. Das Magazin befindet sich damit in guter Gesellschaft mit Tierfreund, Olli und Molli oder der Benni.

Alternativen zu Wapiti

Neugierige und wissenshungrige Kinder kommen in jeder Ausgabe der Bimbo auf ihre Kosten. Ebensoviel kindgerecht aufbereites Wissen steckt beispielsweise in der Olli und Molli, der Benni oder dem Magazin Löwenzahn, das sich natürlich an der gleichnamigen TV–Sendung orientiert.

GEOlino
122) 122) 122) 122) 122)
Zum Angebot
GEOmini
105) 105) 105) 105) 105)
Zum Angebot
Welt der Wunder
52) 52) 52) 52) 52)
Zum Angebot
Tierfreund
17) 17) 17) 17) 17)
Zum Angebot
Dein SPIEGEL
39) 39) 39) 39) 39)
Zum Angebot
Drei Fragezeichen Kids
24) 24) 24) 24) 24)
Zum Angebot
LEGO Ninjago
22) 22) 22) 22) 22)
Zum Angebot
Prinzessin Lillifee
19) 19) 19) 19) 19)
Zum Angebot
GEOlino Extra
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.