Tierfreund Abo

Auf die Merkliste

Das junge Wissensmagazin 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Tierfreund Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 20% Rabatt Ab dem zweiten Abo 20% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • Tierfreund-Abo-Cover_2022008
  • Tierfreund-Abo-Cover_2022009
  • Tierfreund-Abo-Cover_2022010
  • Tierfreund-Abo-Cover_2022011
  • Tierfreund-Abo-Cover_2022012
Themen | 008/2022 (25.07.2022)
  • Ich seh für dich
    Durch die Stadt laufen, ohne etwas zu sehen? Saskia kann das – mit Hilfe ihrer Hündin Charly! Tierfreund hat die beiden einen Tag begleitet.
  • Tierporträt: Der Löffelhund
    Kann dieser Hund mit Löffeln essen? Natürlich nicht! Tierfreund weiß, woher er seinen Namen hat.
  • Toni tut was
    Vorsicht, Verschwendung! Jeden Tag verbrauchen wir mehr als hundert Liter Wasser. Deshalb gibt’s von Toni Tipps zum Wassersparen
Inhaltsverzeichnis
Themen | 009/2022 (22.08.2022)
  • Tierische News
    Gemütlich auf der Vogeltränke niederlassen? Das ist was für Tauben oder Spatzen. Flugkünstler wie dieser Annakolibri zeigen lieber, was sie können: 50 Mal in der Sekunde schlägt das Weibchen mit seinen Flügeln, schwebt dadurch in der Luft und stibitzt sich einen Wassertropfen. Aah, erfrischend! Kolibris sind an der Pazifikküste zu Hause: von Westkanada bis nach Mexiko. Dort schwirren sie sogar in Parks oder Gärten herum und schnappen nach Tropfen von Springbrunnen!
  • Reportage: Lasst Löwen leben!
    Afrika ohne Löwen: Ranger Mox will das verhindern. Gelingt es ihm? Im Okavango-Delta in Botsuana leben viele bedrohte Arten wie zum Beispiel Löwen. Sie kommen heute nur noch in Afrika südlich der Wüste Sahara vor. Ansonsten leben Löwen nur noch in einem kleinen Schutzgebiet in Indien.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 010/2022 (22.09.2022)
  • Reportage: Die Käuze kehren zurück
    Tief versteckt im Wald wartet ein Tier auf seine zweite Chance: der Habichtskauz. Vor 100 Jahren wurde er bei uns ausgerottet. Jetzt wildern ihn Naturschützer wieder aus.
  • Tierporträt: Der Luchs
    Die größte Katze Europas ist ein Meister im Verstecken: Du wirst ihr wohl kaum je im Wald begegnen.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 011/2022 (18.10.2022)
  • Tierische News: Starke Ameisen
    Stell dir vor, du musst etwas schleppen, das 40 Mal so schwer ist wie du. Unmöglich! Allerdings nicht für Weberameisen. Sie schaffen das – mit Teamwork. Zu zweit hieven die zierlichen Kraftprotze den Samen einer Stinkbohne durch eine Blattöffnung. Angelockt hat sie der Fotograf Dzul Dzulfikri. Er legte Gemüse aus und schon standen die Ameisen zur Abholung parat. Das gibt Muckis – und macht satt!
  • Reportage: Das Rätsel der Farben
    Manche sind knallig bunt, andere super getarnt: Chamäleons. Tierfreund reist nach Madagaskar und deckt auf, wie Chamäleons die Farbe wechseln.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 012/2022 (21.11.2022)
  • Reportage: Komm kuscheln
    Was hält warm, macht uns stark und richtig glücklich? Kuscheln! Und nicht nur wir Menschen schmiegen uns gerne aneinander und berühren uns. Auch riesige Elefanten und kleine Mäuse, gefürchtete Löwen und niedliche Erdmännchen kuscheln gerne. Aus den gleichen Gründen wie wir? TIERFREUND hat bei den Kuscheltieren nachgeforscht.
  • Tierporträt: Die Sattelrobbe
    Kann man auf dieser Robbe reiten? Wieso hat sie mal weißes, mal dunkles Fell? TIERFREUND weiß Bescheid!
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseshop-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
69,00 CHF 2,40 CHF gespart

Porträt von Tierfreund

Unter den Zeitschriften für Kinder ist der Tierfreund längst ein Klassiker. Das Magazin erscheint seit 1949 einmal im Monat und war bis Mitte der 1970er Jahre unter dem Namen „Der kleine Tierfreund“ bekannt.

Welche Inhalte bietet Tierfreund?

Wenngleich der Titel Tierfreund den Inhalt bereits umreißt, ist der Horizont der Redaktion noch ein wenig weiter gespannt. So widmet sich das Wissensmagazin nicht nur der Tierwelt, sondern greift auch Umweltthemen und naturwissenschaftliche Phänomene auf. Hinsichtlich der Tierwelt liegt der Schwerpunkt auf Wild– und einheimischen Tieren. Der Tierfreund wird von der „Stiftung Lesen“ als „pädagogisch wertvoll“ eingestuft und zeichnet sich auf 60 Seiten durch ein besonderes Niveau aus. Praktisch ist zudem, dass viele Themen aus den Lehrplänen der Schulen verständlich und mit vielen Fotos erklärt werden. Flankiert werden die Inhalte von Witzen, Rätseln, Wissenstest und einem Tierposter.

Wer sollte Tierfreund lesen?

Der Tierfreund wendet sich an Kinder im Alter zwischen acht und 13 Jahren, begeistert aber durchaus auch den einen oder anderen Erwachsenen. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei etwas mehr als 51.000 Exemplaren.

Das Besondere an Tierfreund

Neben seiner Langlebigkeit auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt, ist am Tierfreund besonders, dass die Zeitschrift ausschließlich im Abonnement bezogen werden kann.

  • erscheint seit 1949
  • gilt als „pädagogisch wertvoll“
  • inklusive Poster

Der Verlag hinter Tierfreund

Der Tierfreund erscheint im Sailer Verlag, der sich seit 1969 auf Zeitschriften für Kinder und Eltern spezialisiert hat. Zur umfangreichen Produktpalette zählen außerdem die Olli und Molli, die Zeitschrift Bimbo sowie die Stafette.

Alternativen zu Tierfreund

Als Zeitschrift für Kinder ab einem Alter von neun Jahren, hat der Tierfreund an „Konkurrenten“, die ebenfalls um die Gunst der jungen Leserinnen und Leser buhlen. Zu nennen sind beispielsweise die Geolino, die Galileo Genial oder auch die besonders anspruchsvolle Stafette.

Leserbewertungen

Pro: Die Formulierung sind anspruchsvoller als bei ein Herz für Tiere - sehr gut! Die Themenauswahl ist durchdacht. Klare Struktur auch für Kinder und Jugendliche nicht so verwirrend. Contra: Bastelidee für Pflanzen und Tiere fehlen Meine Tochter 8 Jahre und ich mögen den Tierfreund!

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Weitere Kinder-Jugend-Magazine

Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseshop per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseshop widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Tierfreund

  • Reportage: Komm kuscheln
    Was hält warm, macht uns stark und richtig glücklich? Kuscheln! Und nicht nur wir Menschen schmiegen uns gerne aneinander und berühren uns. Auch riesige Elefanten und kleine Mäuse, gefürchtete Löwen und niedliche Erdmännchen kuscheln gerne. Aus den gleichen Gründen wie wir? TIERFREUND hat bei den Kuscheltieren nachgeforscht.
  • Tierporträt: Die Sattelrobbe
    Kann man auf dieser Robbe reiten? Wieso hat sie mal weißes, mal dunkles Fell? TIERFREUND weiß Bescheid!
  • Toni tut was: Zufällig freundlich
    12 ½ Ideen, wie du die Welt zu einem besseren Ort machen kannst. Gutes zu tun, tut einfach gut. Das haben schon viele Forschungen bewiesen. Deshalb will ich ab jetzt öfters „zufällig freundlich“ sein, um andere Menschen und mich glücklich zu machen. Ohne, dass es im Wochenplan steht oder zu einer nervigen Verpflichtung wird, sondern einfach mal so! Ich bin überzeugt: Diese Kleinigkeiten machen die Welt zu einem besseren Ort. Ein paar Ideen habe ich mir schon auf Zetteln notiert. Fallen dir noch weitere ein?
  • Wissenstest: Gut getarnt!
    Möchtest du auch manchmal unsichtbar sein? So wie diese Tiere? Erkennst du sie? Mach den TIERFREUND-Test!
  • Experiment: Plötzlich weg!
    Siehst du so scharf wie ein Luchs oder bist du eher ein blinder Maulwurf? Egal, probier unser kleines Experiment aus ... Du wirst garantiert Augen machen! Du brauchst: • Blatt Papier • dicker Filzstift • Lineal
  • Die Rote Liste der bedrohten Tierarten: Das Tannenzapfentier
    Die Schuppen des Tieres sehen aus wie bei einem Tannenzapfen – daher sein Name. Das Tannenzapfentier ist das am häufigsten gewilderte Tier der Welt! Um die Tiere besser schützen zu können, müssen wir noch mehr über sie lernen. Außerdem fordern Naturschützer härtere Strafen für Wilderei. Vor allem braucht es Aufklärung, dass kein Teil eines Pangolins irgendeinen medizinischen Nutzen hat.
  • Wissen kompakt: Zuckersüß!
    Limo, Gummibären und Schokolade: Süßigkeiten stecken voller Zucker. Doch wo kommt der her? Etwa drei Viertel des Zuckers auf der Welt wird aus Zuckerrohr gewonnen. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Afrika und wird seit Jahrhunderten in Indien angebaut.
  • Mein Tier und Ich: Coole DIY-Geschenke
    Was liegt da unterm Weihnachtsbaum? Na klar, ein selbstgemachtes Geschenk für dein Heimtier!