IX Magazin Abo

Auf die Merkliste

Professionelle IT 

Ihre Vorteile auf einen Blick

IX Magazin Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 20% Rabatt Ab dem zweiten Abo 20% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • IX-Magazin-Abo-Cover_2024003
  • IX-Magazin-Abo-Cover_2024004
  • IX-Magazin-Abo-Cover_2024005
  • IX-Magazin-Abo-Cover_2024006
  • Aktuell
    IX-Magazin-Abo-Cover_2024007
Themen | 003/2024 (23.02.2024)
  • NIS2 erzwingt IT-Security
    Die NIS2-Richtlinie soll die Cybersicherheit in der EU umfassend verbessern. Wird sie im Oktober in deutsches Recht umgesetzt, sind rund 30 000 Unternehmen betroffen – und auch ihre IT-Dienstleister. Der Digital Operational Resilience Act (DORA) reguliert die Finanzbranche noch strenger – und gibt einen Vorgeschmack auf das Kommende. iX erklärt, was Unternehmen jetzt wissen müssen.
  • Coroot: Die Zukunft von Observability
    Coroot nutzt eBPF, eine Schnittstelle im Linux-Kernel, um den Datenverkehr eines Systems mitzulesen. Damit ist keine Instrumentierung der überwachten Anwendungen oder Container erforderlich, um an die nötigen Daten für das Monitoring zu kommen. Das Tool eignet sich besonders für Kubernetes-Umgebungen.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 004/2024 (22.03.2024)
  • KI im eigenen RZ
    Ein paar Nvidia-H100-Karten in die Server stecken und schon ist das RZ bereit für anspruchsvolle KI-Projekte? Ganz so einfach ist es nicht. Machine Learning stellt an die gesamte IT-Infrastruktur andere Anforderungen als klassische Enterprise-Software. Worauf man bei Netzwerk, Storage und Serverausstattung achten muss und was man dabei vom High Performance Computing lernen kann.
  • Post-Quanten-Signaturen
    Die US-Standardisierungsbehörde NIST hat 2023 einen Wettbewerb gestartet, um weitere Post-Quanten-Signaturverfahren zu finden. Die 40 Kandidaten nutzen unterschiedliche mathematische Prinzipien. Als besonders vielversprechend gelten die MPC-in-the-Head-Algorithmen.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 005/2024 (26.04.2024)
  • Vektordatenbanken für KI
    Große Sprachmodelle verarbeiten Texte in Form von Vektor-Embeddings. Vektordatenbanken sind auf solche Datenstrukturen optimiert und werden beispielsweise gebraucht, um vortrainierten LLMs zusätzliche Informationen bereitzustellen. Aber muss es immer eine dedizierte Vektordatenbank sein? .
  • Sicher und bequem anmelden
    Zwei- oder gleich Multi-Faktor-Authentifizierung, am besten noch unter Einbezug externer Faktoren wie Zeit und Ort des Anmeldevorgangs, oder gleich ganz passwortlos mit Passkeys: Wer heute noch nach alter Väter Sitte nur mit Benutzername und Passwort authentifiziert, hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Wir zeigen, wie Sie mit modernen Techniken die Authentifizierung in eigenen Diensten und Anwendungen sicher und bequem gestalten.
Themen | 006/2024 (31.05.2024)
  • Quantencomputing heute
    Wahre Wunderdinge erhofft man sich von Quantencomputern. Aber der Weg vom mathematischen Beweis einer Quantenüberlegenheit bis zum Lösen wirklicher Probleme ist weit. Wir machen den Realitätscheck und schauen, was Quantencomputer heute schon leisten können – und was für den breiten Einsatz noch fehlt.
  • Generative KI evaluieren
    Immer mehr große Sprachmodelle drängen auf den Markt, alle mit ihren eigenen Schwächen und Stärken. Metriken und Benchmarks sollen eine Vergleichbarkeit herstellen und zeigen, welche Modelle für welche Aufgaben besonders gut geeignet sind.
  • Observability für Entwickler
    Mit dem Open-Source-Framework OpenTelemetry lassen sich Metriken, Traces und Logs einfach erfassen und für die Analyse durch Tools wie Prometheus, Jaeger oder den Grafana-Stack aufbereiten. Unser Beispiel demonstriert, wie man eine .NET-Anwendung mit OpenTelemetry instrumentiert.
Themen | 007/2024 (28.06.2024)
  • Software entwickeln mit KI
    Coding-Assistenten auf Basis generativer KI versprechen viel: Sie vervollständigen Funktionen, dokumentieren Code, refaktorisieren Quelltexte und schreiben Unit-Tests. Aber wo können KI-Systeme Programmierern wirklich helfen und die Produktivität steigern? Was taugt der generierte Code? Und welcher KI-Assistent ist der richtige Helfer? Wir haben genauer hingesehen.
  • Der private Chatbot
    Retrieval Augmented Generation (RAG) erweitert große Sprachmodelle um zusätzliche Inhalte, die beim Generieren von Text als Kontext einfließen. So kann man beispielsweise Informationen aus der eigenen Dokumenten Sammlung abfragen. Ein einfacher Prototyp lässt sich mit wenigen Zeilen Code erstellen.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Welche Formate wünschen Sie?

    Print

    ePaper

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseshop-Angebot für Sie
 
14 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
142,80 CHF 79,80 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart
14 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
183,95 CHF 38,65 CHF gespart

Porträt von IX Magazin

iX Magazin im Abo: Das professionelle IT-Magazin

iX Magazin zählt zum führenden Magazin für professionelle Informationstechnologie und richtet sich an IT-Spezialisten. Neben wichtigen Entwicklungen innerhalb der IT-Branche werden Fachmessen vorgestellt. Aktuelle Hard-und Softwareprogramme werden unter die Lupe genommen und die Testergebnisse präsentiert. Darüber hinaus werden Grundlagen erläutert, die spezielle Techniken betreffen. Die Themen Recht und Sicherheit sind ebenfalls fester Bestandteil des Magazins. Buch-Rezensionen und Internet-Infos runden das weite Themenspektrum ab.

Das Abonnement iX Magazin für Informatiker/innen

Die Leserschaft besteht aus professionelle Administratoren und Programmierern, die in der IT-Branche zu Hause sind. Die Leser erweitern ihr Wissen und informieren sich über aktuelle Neuheiten auf dem Markt. Darüber hinaus interessieren sie sich besonders für Testergebnisse und besuchen gerne Fachmessen.

Die Abo Angebote für iX Magazin nach Ihrer Wahl

Sie finden für iX Magazin das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Oft gibt es ein Probeabo mit einem Gratismonat. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.
Leserbewertungen

Das Fachmagazin für Informationstechnik! Nichts für Anfänger.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren
Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseshop. Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von IX Magazin

  • Software entwickeln mit KI
    Coding-Assistenten auf Basis generativer KI versprechen viel: Sie vervollständigen Funktionen, dokumentieren Code, refaktorisieren Quelltexte und schreiben Unit-Tests. Aber wo können KI-Systeme Programmierern wirklich helfen und die Produktivität steigern? Was taugt der generierte Code? Und welcher KI-Assistent ist der richtige Helfer? Wir haben genauer hingesehen.
  • Der private Chatbot
    Retrieval Augmented Generation (RAG) erweitert große Sprachmodelle um zusätzliche Inhalte, die beim Generieren von Text als Kontext einfließen. So kann man beispielsweise Informationen aus der eigenen Dokumenten Sammlung abfragen. Ein einfacher Prototyp lässt sich mit wenigen Zeilen Code erstellen.
  • Policies für Kubernetes
    Richtlinien und deren Durchsetzung sind in komplexen Kubernetes-Umgebungen elementar für die Sicherheit. Kyverno ist eine Policy Engine für Kubernetes, mit der sich Richtlinien definieren, verteilen und pflegen lassen. Dank Policy as Code bleibt der Aufwand dabei überschaubar.