GEOmini Abo

Auf die Merkliste

Erstleser ab 5 

Ihre Vorteile auf einen Blick

GEOmini Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 20% Rabatt Ab dem zweiten Abo 20% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • GEOmini-Abo-Cover_2023012
  • GEOmini-Abo-Cover_2023013
  • GEOmini-Abo-Cover_2024001
  • GEOmini-Abo-Cover_2024002
  • Aktuell
    GEOmini-Abo-Cover_2024003
Themen | 012/2023 (31.10.2023)
  • In letzter Sekunde
    Hexenkatze Coco darf ins Hexeninternat, und ihr bester Freund Zack muss unbedingt mit! Also versucht Zack, auf den Hexenschulbus aufzuspringen. Gar nicht so einfach...
  • Känguru
    Die australischen Beuteltiere brauchen kein Trampolin, um Riesensprünge zu machen.
  • Andres Insel
    Auf meinen Reisen besuche ich Kinder in der ganzen Welt. Diesmal hat mich Andre auf seiner kleinen Insel auf den Philippinen herumgeführt.
Inhaltsverzeichnis
013/2023 (28.11.2023)
Inhaltsverzeichnis
Themen | 001/2024 (02.01.2024)
  • Ein Röckchen für Zack
    Heimlich fliegt Hase Zack auf dem »Schulbesen« mit Hexenkatze Coco ins Hexeninternat. Niemand darf merken, dass Zack gar nicht zu den Hexentieren zählt. Kann das gut gehen?
  • Eselspinguine
    18 Pinguin-Arten leben auf der Südhalbkugel der Erde. Fast jede Art kann etwas ganz besonders gut. Was ist es bei euch, ihr Eselspinguine?
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2024 (23.01.2024)
  • LÖWEN
    Sie sind die einzige Katzenart, die in einer Gruppe zusammenlebt. Gemeinsam jagen sie in der afrikanischen Savanne und ziehen ihre Jungen groß.
  • Abdel kickt den Ball
    Auf meinen Reisen besuche ich Kinder in der ganzen Welt. In Tunesien hat mir Abdel gezeigt, wo er am liebsten spielt.
  • Märchenhafte Magnet-Figuren
    Was hängt denn da am Kühlschrank? Ein Wolf, Rotkäppchen, ein Igel? Denk dir eigene Magnet-Figuren aus und erzähle damit eine tolle Geschichte – zum Beispiel ein Märchen!
Inhaltsverzeichnis
Themen | 003/2024 (20.02.2024)
  • Wie aus Affen die Menschen entstanden
    Die Entwicklung und Veränderung von Lebewesen in der Natur dauert oft Millionen von Jahren. Das ist bei uns Menschen nicht anders. Lass uns zurückblicken in eine Zeit, als die Affen laufen lernten…
  • Kopfüber ist besser!
    Ihren Namen verdienen sie sich mit ihren langsamen Bewegungen. Aber warum hängen Faultiere immer kopfüber?
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

    Einzelheft

  • Welche Formate wünschen Sie?

    Print

    ePaper

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseshop-Angebot für Sie
 
15 Hefte (2 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
104,00 CHF 16,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
  •  frei Haus
8,00 CHF
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
15 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
30,00 CHF 90,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart
15 Hefte (25 % Rabatt)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
90,00 CHF 30,00 CHF gespart

Porträt von GEOmini

Vorlesen, Selberlesen und Entdecken. Kinder im Vor- und Grundschulalter entdecken die Lust am Lesen, sind wissbegierig, wollen die Welt kennenlernen. Wissensmagazine – altersgerecht umgesetzt – geben erste Einblicke in die für Kinder interessanten Lebensbereiche. Das GEO Magazin ist bekannt für guten hochwertigen Journalismus für Erwachsene. Schwerpunkte werden auf naturwissenschaftliche Themen gesetzt. Es bildet den Grundstein für GEOmini. Neben GEOlino, dem Magazin für Schulkinder zwischen 8 und 14 Jahren ist es das mittlere Kind aus der GEO-Familie, das jüngste ist Mein erstes Geolino für Erstleser. Auch hier stehen Natur und Umwelt im Mittelpunkt. Es orientiert sich an den Inhalten seiner großen „Geschwister“.

Welche Inhalte bietet die GEOmini?

GEOmini ist ein Wissens- und Mitmachmagazin. Die Menschen, die Natur, Umwelt und Tierwelt, aber auch Technikthemen sind seine Schwerpunkte. So bunt gemixt die Inhalte des Magazins auch sind, orientieren sie sich doch immer an der Altersgruppe, für die sie geschrieben sind. Wie entstehen Sommersprossen? Wie baut man ein Flugzeug? Warum frieren Pinguine nicht? Fragen, auf die so manche Eltern nicht ohne Weiteres antworten können.
GEOmini hat sie, die Antworten auf all die kleinen und großen Fragen des Lebens, die Kinder bewegen, denen sie gern auf den Grund gehen möchten. Das Magazin nimmt die kleinen Leser an die Hand. Auf 44 Seiten leitet es sie durch die Welt. Viele kurze spannende Geschichten werden dazu genutzt, Wissen zu vermitteln. Tiergeschichten, spannende Reisen durch die Epochen der Zeit, die Geheimnisse technischer Errungenschaften, Reisen zu fremden Kulturen, Länderkunde oder Interessantes zu Berufen sind klassische Themen in GEOmini. Die Inhalte des Magazins sind bunt wie das Leben selbst. Vermitteln Wissen auf spielerische Art und Weise, ohne Kinder dabei zu überfordern.
Zur besseren Orientierung sind die Inhalte in feste Rubriken geordnet. Sie finden sich in jeder Ausgabe des GEOmini Abos wieder. Ganz zugeschnitten auf die Altersgruppe der 4- bis 8-Jährigen, wird in GEOmini Wissen mit leicht verständlichen und unterhaltsamen Texten präsentiert. Gerade für kleine Kinder – die sogenannten Erstleser – sind längere Texte schnell ermüdend. Deshalb wird höchster Wert auf das Layout und die grafische Umsetzung gelegt. Herausragende Fotos und Illustrationen, die bis in Detail durchdacht sind, bilden nicht nur den Rahmen für großen Spaß beim Lesen. Sie sind fester Bestandteil in den Ausgaben des GEOmini Abos. Eine selbsterklärende Bildsprache ist Teil des pädagogischen Konzepts. Detaillierte Bildstrecken helfen, die kurzen Artikel besser zu verstehen.
Zugleich ist es ein Mitmachmagazin. Mit ganz unterschiedlichen Techniken fördert, fordert es die kleinen Leser. Aber – und das ist das Wichtigste – mit viel Spaß hält es sie im Magazin. Bastel- und Spielanleitungen sorgen für Abwechslung vom „Lesestress“. Auch kleine Wimmelbilder, die das Sehvermögen testen und die Konzentration fördern, sind fester Bestandteil. Viele lustige Rätsel laden zum Mitmachen ein. Liebevoll – und lustige – illustrierte Reime und ein Bild, das selbst weiter gemalt werden kann, dürfen da nicht Fehlen und runden das Konzept von GEOmini ab.

Wer sollte die GEOmini lesen?

Mit seinen faszinierenden Inhalten, die Kinderaugen zum Leuchten bringen, spricht GEOmini sowohl Mädchen wie Jungen an. Sie lesen und beschäftigen sich fast zu gleichen Teilen mit der Zeitschrift – die Mädchen stellen 55 % der wissbegierigen Kinder dar. Zugeschnitten auf die Altersgruppe der 4- bis 8-jährigen Kinder, ist es ein schöner abwechslungsreicher Begleiter für Vorschulkinder und Schulanfänger. Doch auch viele der Eltern schauen gern ins Magazin und Lesen allein oder zusammen mit den Kindern. Der Themenzuschnitt spricht insbesondere Erstleser an, die die Welt entdecken wollen. Die sich für Inhalte rund um die Natur, fremde Kulturen, das Miteinander der Menschen und ihre Unterschiede interessieren.

Das Besondere an der GEOmini

Kurze, verständliche Texte, eine selbsterklärende Bildsprache, lustige Rätsel und Anregungen zum Spielen. GEOmini präsentiert ein ausgewogenes pädagogisch sinnvolles Konzept eines Wissensmagazins für Erstleser, das bei seinen eigentlichen Nutzern vor allem eines hervorruft. Freude am Lesen, Spaß am Lernen, einfache erste Schritte in der Wissenswelt.
Die kleinen Leser sind dabei nicht allein. Die Redaktion stellt ihnen Georg zur Seite. Georg ist ein kleiner grüner Grashüpfer, der deutlich mehr als zwei Hände hat. Er begleitet die Jungen und Mädchen durchs Magazin. Georg ist immer da, wenn es etwas zu erklären gibt. Mit seiner charmanten, lustigen und liebevollen Art erklärt er auch die kompliziertesten Dinge geschickt einfach und lässt keine Frage zurück.
Besonders schön ist, dass GEOmini bereits für Kindern ohne Lesekenntnisse geeignet ist. Ihnen den Übergang vom Anschauen zum selber Lesen erleichtert. Natürlich können die spannenden kurzen Geschichten auch mit den Eltern, Großeltern oder den älteren Geschwistern zusammen gelesen werden, aber auch allein können Kinder, die sich auf der Schwelle zum Erstleser befinden, das Magazin und die Welt darin entdecken. Die selbsterklärende Bildsprache und Grashüpfer Georg machen es jedem einfach, die Inhalte auch ohne das geschriebene Wort zu verstehen.

  • erscheint seit 2009
  • 14 Ausgaben pro Jahr, 4-wöchentlich
  • ca. 53.000 verkaufte Exemplare (Durchschnitt 2019)

Der Verlag hinter der GEOmini

Die Zeitschrift GEOmini erscheint im bekannten Hamburger Verlag Gruner + Jahr. Das Unternehmen wurde 1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet. Es ist seit 2014 vollständig im Besitz der Bertelsmann-Gruppe. Der größte Premium-Magazinverlag Europas publiziert etablierte Titel wie Stern oder Brigitte. Zum Portfolio gehören aber auch innovative Angebote wie 11 Freunde ein Fussball-Magazin oder B-Eat die Zeitschrift zum guten Geschmack. Mit dazu gehört auch die Zeitschriften-Reihe GEO, die insgesamt 7 verschiedene Magazine auf einem Grundkonzept umfasst: Neben GEOmini, zählen ebenso GEOlino, das Magazin für Schulkinder, auch GEO Epoche und GEO Saison dazu. Mit gesamt mehr als 500 Print-Magazinen, dazu digitalen Angeboten und in über 20 Ländern präsent, bestimmt Gruner + Jahr die Medienlandschaft Europas maßgeblich mit.
Sie möchten mehr über Geschäftsfelder, Leitsätze und Visionen des Hauses erfahren? Zwei schöne Möglichkeiten bieten sich Ihnen. Informieren Sie sich in unserem Blog zu den großen Verlagen unter Gruner + Jahr. Behilflich ist zudem ein Blick auf www.guj.de der Website des Medienhauses, die den Blick auf viele spannende und interessante Aspekte der Verlagstätigkeiten freigibt.

Alternativen zur GEOmini

Mit dem GEOmini Abo kommt der Spaß für die kleinsten Leser nach Hause. Das Magazin findet sich in der Kategorie der Zeitschriften ab 6 Jahren. So unterschiedlich wie die Interessen der Kinder, so vielfältig sind auch die vorhandenen Alternativen. Sie unterscheiden sich teils stark in ihren thematischen Inhalten. Die Kategorie umfasst Publikationen für 5- bis 8-jährige Kinder. Der Natur ganz nah, kommen Kinder auch mit Löwenzahn, Olli-und-Molli-Kindergarten, Ornis Junior oder Frag doch mal die Maus, dem Magazin zur beliebten TV-Sendung. Alles Wissensmagazine, die auf altersgerechte Weise auch an das Themenfeld Natur heranführen, aber auch viel darüber hinaus bieten. Sie stehen grundsätzlich für einen breiten Themenmix. p>

Leserbewertungen

Meine Enkelin wünschte sich Geomini 2014 zu Weihnachten. Sie liest das Heft mit Begeisterung. So wünscht sie sich auch diese Weihnachten wieder ein Jahresabonnement. Sie hat ein Geolino zur Probe gelesen und entschieden, noch bei Geomini zu bleiben. Ihr 5 1/2-jähriger Bruder hat denselben Wunsch. Das Geomini seiner Schwester ist natürlich ;-) tabu für ihn, also kriegt er nun sein eigenes :-)

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Weitere Kinder-Jugend-Magazine

Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseshop . Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von GEOmini

  • Kopfüber ist besser!
    Ihren Namen verdienen sie sich mit ihren langsamen Bewegungen. Aber warum hängen Faultiere immer kopfüber?
  • Taran macht Musik
    Welches Instrument ein Kind liebt und lernt, muss es selbst ausprobieren. Wie Taran aus den USA.
  • Kalte Schönheiten
    In den Meeren rund um die Arktis und die Antarktis schwimmen die riesigen Eisbrocken im Wasser. Zu sehen sind aber nur ihre Spitzen …
  • Wie aus Affen die Menschen entstanden
    Die Entwicklung und Veränderung von Lebewesen in der Natur dauert oft Millionen von Jahren. Das ist bei uns Menschen nicht anders. Lass uns zurückblicken in eine Zeit, als die Affen laufen lernten…
  • WENN WASSER WANDERT
    Wasser ist eine wirklich erstaunliche Flüssigkeit. Es kann sogar von einem vollen Glas in ein leeres wandern – ohne dass du es umgießen musst!
  • Klippenkrabbe
    Sie mag es gern stürmisch: Die Klippenkrabbe lebt auf den glitschigen Steinen vor den Küsten des Pazifischen Ozeans in Südamerika.