African Business Abo

African-Business-Abo

Porträt von African Business

Das Nachrichtenmagazin African Business berichtet 11 mal im Jahr seriös, aktuell und umfassend über Politik und Wirtschaft in Afrika, in Englischer und Französischer Sprache.

Welche Inhalte bietet African Business?

African Business deckt Geschäftsereignisse in ganz Afrika ab. Spezielle Berichte behandeln spezifische Sektoren und Industrien. Ab 2012 hatte das Magazin rund 140.000 Abonnenten. African Business erscheint in einer englischen und einer französischen Ausgabe. Das Magazin organisiert die jährliche Veranstaltung "African Business Awards" in Zusammenarbeit mit dem Commonwealth Business Council . Die Veranstaltung 2011 fand in London , England, statt.

Wer sollte African Business lesen?

African Business richtet sich an Interessenten der politischen, wirtschaftlichen und aktuellen Lage des afrikanischen Kontinentes.

Das Besondere an African Business

African Business und African Banker Magazin sind die meistverkauften pan - Afrikanischen Wirtschafts- und Finanzzeitschriften der Welt und liefern wichtige Werkzeuge, mit denen Sie einen kritischen Vorsprung in einem sich verändernden Kontinent bewahren können. Spezielle Berichte zeichnen eine breite Palette von Sektoren und Branchen einschließlich Transport, Energie, Finanzen, Bergbau, Banken, Landwirtschaft, Bau und Technologie.

  • breite Palette von Sektoren und Branchen
  • jährliche Veranstaltung "African Business Awards"
  • Seit 1982

Der Verlag hinter African Business

African Business wird von IC Publications in London seit 1982 in einer Gesamtauflage von 25.572 Exemplaren herausgegeben. IC publications verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Veröffentlichung von Magazinen, Newslettern, Länderbeilagen, Branchenberichten und Marktinformationen zu Afrika. Mit über 2,6 Millionen Lesern in mehr als 100 Ländern sind die Publikationen die unangefochtenen Marktführer der Region. Die Leser und Kunden repräsentieren die Elite aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft und sind Menschen, die Einfluss auf die Ausrichtung ihrer Länder und Unternehmen haben.

Alternativen zu African Business

African Business zählt zur Kategorie der Internationale Zeitschriften . Wer sich für afrikanische Wirtschaft und Politik interessiert, findet zusätzliche Informationen in Französischer Sprache in dem Magazin Jeune Afrique.

African-Business-Abo
11 x pro Jahr
6,00 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland

African Business Abo

Auf die Merkliste
erscheint 11 x pro Jahr • 6,00 CHF je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 30,00 CHF 18,00 CHF 12,00 CHF gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 66,00 CHF 60,00 CHF 6,00 CHF gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 66,00 CHF 60,00 CHF 6,00 CHF gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von African Business

    Das Nachrichtenmagazin African Business berichtet 11 mal im Jahr seriös, aktuell und umfassend über Politik und Wirtschaft in Afrika, in Englischer und Französischer Sprache.

    Welche Inhalte bietet African Business?

    African Business deckt Geschäftsereignisse in ganz Afrika ab. Spezielle Berichte behandeln spezifische Sektoren und Industrien. Ab 2012 hatte das Magazin rund 140.000 Abonnenten. African Business erscheint in einer englischen und einer französischen Ausgabe. Das Magazin organisiert die jährliche Veranstaltung "African Business Awards" in Zusammenarbeit mit dem Commonwealth Business Council . Die Veranstaltung 2011 fand in London , England, statt.

    Wer sollte African Business lesen?

    African Business richtet sich an Interessenten der politischen, wirtschaftlichen und aktuellen Lage des afrikanischen Kontinentes.

    Das Besondere an African Business

    African Business und African Banker Magazin sind die meistverkauften pan - Afrikanischen Wirtschafts- und Finanzzeitschriften der Welt und liefern wichtige Werkzeuge, mit denen Sie einen kritischen Vorsprung in einem sich verändernden Kontinent bewahren können. Spezielle Berichte zeichnen eine breite Palette von Sektoren und Branchen einschließlich Transport, Energie, Finanzen, Bergbau, Banken, Landwirtschaft, Bau und Technologie.

    • breite Palette von Sektoren und Branchen
    • jährliche Veranstaltung "African Business Awards"
    • Seit 1982

    Der Verlag hinter African Business

    African Business wird von IC Publications in London seit 1982 in einer Gesamtauflage von 25.572 Exemplaren herausgegeben. IC publications verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Veröffentlichung von Magazinen, Newslettern, Länderbeilagen, Branchenberichten und Marktinformationen zu Afrika. Mit über 2,6 Millionen Lesern in mehr als 100 Ländern sind die Publikationen die unangefochtenen Marktführer der Region. Die Leser und Kunden repräsentieren die Elite aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft und sind Menschen, die Einfluss auf die Ausrichtung ihrer Länder und Unternehmen haben.

    Alternativen zu African Business

    African Business zählt zur Kategorie der Internationale Zeitschriften . Wer sich für afrikanische Wirtschaft und Politik interessiert, findet zusätzliche Informationen in Französischer Sprache in dem Magazin Jeune Afrique.

Foreign Affairs
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Argumenty i Fakty
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Economist
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Financial Times Mo-Sat
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Newsweek
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Jeune Afrique
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Forbes Austria
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Fast Company
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Nouvel Economiste
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.