National Geographic Abo

Auf die Merkliste
Das Wissen der Welt 
Ihre Vorteile auf einen Blick

National Geographic Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 20% Rabatt Ab dem zweiten Abo 20% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • National-Geographic-Abo-Cover_2022002
  • National-Geographic-Abo-Cover_2022003
  • National-Geographic-Abo-Cover_2022004
  • National-Geographic-Abo-Cover_2022005
  • Aktuell
    National-Geographic-Abo-Cover_2022006
Themen | 002/2022 (28.01.2022)
  • Virenjäger Anthony Fauci
    Virenjäger Anthony Fauci und seine Gegner. Von Covid über Aids bis Trump.
  • Eissturm
    Die Winterbesteigung des K2.
  • Die Schwarzen Pharaonen
    Rückgriff auf die Schwarzen Pharaonen.
  • Der Ausbruch
    Europa hat einen neuen Vulkan. Und noch während seine Lava La Palma bedrohte, erkundeten Forscher seine Geheimnisse.
Themen | 003/2022 (25.02.2022)
  • Gute Laune aus dem Darm
    Bauch-Gefühl Im Darm siedeln unmengen von Mikroorganismen, mit denen der Mensch eine symbiotische Gemeinschaft bildet. Eine intakte Bakterien-WG ist für die körperliche und seelische Gesundheit unabdingbar. Jetzt zielen Forscher mit Therapien gegen Depression auf die Lebewesen im Bauch.
  • Cäsar-Forschung
    Essay: Julius Cäsars wahres Gesicht.
Inhaltsverzeichnis
Themen | 004/2022 (25.03.2022)
  • Notre-Dame
    Kirche der Nation. Vor drei Jahre ging Notre-Dame in Flammen auf. Reportage über die aufwendige Restaurierung..
  • Der Ganges in der Müllkrise
    Indiens Plastikfluss. Der Ganges gilt als heiliger Fluss. Er ist aber auch eine Hauptquelle für die Müllflut, die den Ozean verschmutzt. Wissenschaftler sind sich einig. Es ist nicht zu spät, um das zu ändern. Aber zu spät für kleine Schritte. Eine National Geographis-Expedition begibt sich auf Spurensuche.
  • Expedition ins Paradies
    Naturliches Labor. Auf den Tafelbergen Guyanas finden Forscher unberührte Öko-systeme. Expedition in eine vergessene Welt.
Themen | 005/2022 (29.04.2022)
  • Die Rettung der Wälder
    Refugien der Natur. Uralte, fast unberührte Wälder sind nich heute überall in Europa zu finden. Die Fotografin Orsoyla Haarberg hat ihre Ruhe und Erhabenheit festgehalten.
  • Waldelefanten
    Auf alten Pfaden ziehen Elefanten in den Wäldern von Gabuns von einem fruchttragenden Baum zum nächsten. Sie verbreiten die Samen und sichern so den Bestand eines verletzlichen Ökosystems.
  • Gegenfeuer
    Feuer mir Feuer bekämpfen. Nach alter Tradition nutzen Aborigines in Australien kontrollierte Feuer gegen desaströse Waldbrände. Lässt sich die Methode auch auf andere Erdteile übertragen?
Themen | 006/2022 (25.05.2022)
  • Der Zauber der Nähe
    Fingerspitzengefühl. Berührungen sind für den Menschen unverzichtbar, wie zuletzt die Pandemie zeigte. Fehlender Hautkontakt kann wie Folter wirken. Wissenschaftler:innen sind auf der Spur dieses noch rätselhaften Gefühls. Sie versuchen, Patienten ihren Tastsinn zurückzugeben, die Finger oder Arme verloren haben.
  • Katzenland
    Er ist wieder da. Einst vom Aussterben bedroht, leben heute mehr als 1000 Exemplare des Pardelluchses auf der Iberischen Halbinsel.
  • Unterwasser-Wunder
    Riffe in Gefahr. Die Korallenriffe der Philippinen sind ein Paradies der Vielfalt. Wie sich ihre Zerstörung verhindern lässt.
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseshop-Angebot für Sie
 
12 Hefte (1 gratis)
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
121,00 CHF 11,00 CHF gespart

Porträt von National Geographic

Es wäre sicherlich falsch, die National Geographic lediglich als Zeitschrift wahrzunehmen. Hinter dem Magazin steht die altehrwürdige National Geographic Society, die 1888 in Washington gegründet wurde und sich der Förderung der Geographie verschrieben hat. Neben der deutschen Ausgabe existieren eine Fülle internationaler Editionen. Hierzulande erscheint die National Geographic monatlich.

Welche Inhalte bietet die National Geographic?

Wie bereits aus dem Titel ersichtlich, dreht sich bei der National Geographic alles um die Geographie. Es ist jedoch durchaus so, dass die Redaktion eine breite Leserschaft im Auge hat und damit immer wieder über den Tellerrand schaut. Konkret bedeutet dies, dass beispielsweise auch über verwandte Themen wie Archäologie, Ethnologie, Zoologie und Geschichte geschrieben wird. Darüber hinaus finden sich Portraits interessanter Persönlichkeiten und Reiseberichte und –empfehlungen. Neben den Textbeiträgen erweisen sich auch die Aufnahmen oftmals als spektakulär und bilden daher einen integralen Bestandteil des Hefts. Des Weiteren werden immer wieder Poster beigelegt.

Wer sollte die National Geographic lesen?

Die National Geographic richtet sich an all jene, die wissbegierig und offen durch das Leben schreiten möchten und ein Magazin suchen, welches ihnen das „Abenteuer“ Erde in all seinen Facetten näherbringt, sowohl aufschlussreiche redaktionelle Beiträge, als auch die Kraft spektakulärer Bilder zu schätzen wissen. Menschen, die Interesse an der Natur und der Umwelt haben und gerne gut aufbereitete wissenschaftliche Themen goutieren, sind begeisterte Leser des Magazins. So lautet dann auch sein Leitspruch „Inspiring people to care about the planet“, d.h. die Zeitschrift möchte zu mehr Verantwortung für die Erde beitragen.

Das Besondere an der National Geographic

Im Jahr 1888 wurde die National Geographic Society gegründet, verbunden mit dem Ziel das geografische Wissen zu erweitern und den Menschen rund um den Globus zu vermitteln. Daraus ist unter anderem das Wissensmagazin National Geographic entstanden, welches heutzutage in mehreren Sprachen erscheint. Das Konzept der Zeitschrift aus spannenden, anspruchsvollen Themen, fesselnden Texten und modernem hochwertigen Fotojournalismus schafft ein aufregendes Magazin, welches seine Leser unterhält, ihren Blick auf faszinierende Aspekte der Erde lenkt und das dazugehörende Wissen vermittelt und es zu einem der beliebtesten populärwissenschaftlichen Magazine weltweit macht.

  • erscheint als deutschsprachige Ausgabe seit 1999
  • verkaufte Auflage von ca. 84.000 Exemplaren (II/2020)
  • 12 Ausgaben im Jahr

Der Verlag hinter der National Geographic

Das GeraNova Bruckmann Verlagshaus ist seit Januar 2020 die neue Verlagsheimat der National Geographic. Das renommierte Medienhaus erwarb die Lizenzen für die deutschsprachigen National Geographic Magazine. Dazu gehören auch das Reisemagazin National Geographic Traveler sowie die Sonderedition National Geographic Special. GeraNova Bruckmann, das sind gesamt 12 Verlagsmarken, die ein modernes und breit aufgestellten Programm von Reise, Home, Haustiere bis Hobby anbieten. Gesamt 35 Special-Interest-Titel im Magazinsegment zählt GeraNova zu seinem Portfolio. Selbst gemacht, ein DIY-Magazin für Kreative und Auto Classic, ein Oldtimermagazin, sind drei seiner interessanten Angebote.
Neben Zeitschriften zählen Bücher, jährlich erscheinen über 600 im Bruckmann Verlagshaus, ebenso wie Apps und E-Books zu seinem publizistischen Schaffen. Unter www.verlagshaus.de ist das traditionsbewusste und doch innovative Medienhaus online vertreten, gibt den Blick auf Historisches und Aktuelles frei.

Alternativen zur National Geographic

Die National Geographic ist der Kategorie der Natur und Erde Zeitschriften zugeordnet. Einer Rubrik, in der faszinierende Themen rund um die Welt für Wissenshungrige in Magazinen präsentiert werden. Suchen Sie eine Alternative zur National Geographic ist die Geo, der deutsche Klassiker unter den Wissensmagazinen, eine inspirierende und lehrreiche Wahl. Ebenfalls lesenswert ist die Zeitschrift FuturZwei, dem Umweltmagazin der taz fehlt es nicht an anregenden Artikeln. Möchten Sie Ihren Fokus auf einen Themenschwerpunkt richten, finden Sie unter anderem mit Pogrom, dem Magazin zu bedrohten Völkern, Mare, der Zeitschrift über die Meere, oder Ornis, das die Welt der Vögel näher betrachtet, Zeitschriften, die mit Leidenschaft Themenkomplexe aufgreifen und Wissen vermitteln.

Leserbewertungen

Interessant und informativ. Tolle Fotos.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseshop per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseshop widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von National Geographic

  • Der Zauber der Nähe
    Fingerspitzengefühl. Berührungen sind für den Menschen unverzichtbar, wie zuletzt die Pandemie zeigte. Fehlender Hautkontakt kann wie Folter wirken. Wissenschaftler:innen sind auf der Spur dieses noch rätselhaften Gefühls. Sie versuchen, Patienten ihren Tastsinn zurückzugeben, die Finger oder Arme verloren haben.
  • Katzenland
    Er ist wieder da. Einst vom Aussterben bedroht, leben heute mehr als 1000 Exemplare des Pardelluchses auf der Iberischen Halbinsel.
  • Unterwasser-Wunder
    Riffe in Gefahr. Die Korallenriffe der Philippinen sind ein Paradies der Vielfalt. Wie sich ihre Zerstörung verhindern lässt.