Monocle Abo

Porträt von Monocle

Porträt der Zeitschrift Monocle

Die Zeitschrift Monocle erscheint in englischer Sprache und existiert seit 2007. Jährlich erscheinen zehn Ausgaben, die sich sowohl Nachrichten– als auch klassischen Lifestylethemen widmen.

Welche Inhalte bietet Monocle?

Eines der Kennzeichen der Monocle ist die breite thematische Aufstellung. Dies führte bereits zu der pointierten Aussage, dass es sich um eine Mischung aus Vanity Fair und Foreign Policy handele, womit die beiden Pole des Magazins genannt werden. Der Anspruch ist dabei hoch, doch werden die Leser – wenn man so will – immer wieder durch locker geschriebene und unterhaltsame Artikel für die Konzentration auf hintergründige Themen belohnt. Ebenfalls Teil des redaktionellen Konzept ist eine umfangreiche kulturelle Berichterstattung, bei der auch Artikel über die Kunstszene sowie neue Filme, Bücher und Musik nicht zu kurz kommen. Abgerundet wird dies durch Reisetipps.

Wer sollte Monocle lesen?

Monocle wendet sich junge, trendorientierte Personen mit überdurchschnittlichem Einkommen. Die verbreitete Auflage beläuft sich auf rund 150.000 Exemplare (Stand 2016).

Das Besondere an Monocle

Eine Besonderheit von Monocle sind die mittlerweile in verschiedenen Städten eröffneten Monocle–Shops. Sowohl in London als auch in Los Angeles, Tokio, Hong Kong und New York lassen sich Produkte erwerben, die in enger Kooperation mit unterschiedlichen Modelabels entstanden.

Englisch gesagt: Focusing on global affairs, business, culture and design, Monocle's mission is to keep an eye on the world.

  • erscheint seit 2007
  • breites Themenspektrum
  • betreibt eigene Shops mit Mode

Der Verlag hinter Monocle

Monocle erscheint bei der Winkontent Ltd. London, die mit keinen weiteren Zeitschriften auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt vertreten ist.

Alternativen zu Monocle

Monocle ist ein Musterbeispiel für eine Mode Edel Zeitschrift. Wer noch tiefer in die Welt von Haute Couture und Prêt-à-porter eintauchen möchte, greift alternativ zum TUSH, The Gentlewoman oder auch dem französischen Klassiker Vogue.

10 x pro Jahr
15,00 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland

Monocle Abo

Auf die Merkliste
erscheint 10 x pro Jahr • 15,00 CHF je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 150,00 CHF 135,00 CHF 15,00 CHF gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Monocle

    Porträt der Zeitschrift Monocle

    Die Zeitschrift Monocle erscheint in englischer Sprache und existiert seit 2007. Jährlich erscheinen zehn Ausgaben, die sich sowohl Nachrichten– als auch klassischen Lifestylethemen widmen.

    Welche Inhalte bietet Monocle?

    Eines der Kennzeichen der Monocle ist die breite thematische Aufstellung. Dies führte bereits zu der pointierten Aussage, dass es sich um eine Mischung aus Vanity Fair und Foreign Policy handele, womit die beiden Pole des Magazins genannt werden. Der Anspruch ist dabei hoch, doch werden die Leser – wenn man so will – immer wieder durch locker geschriebene und unterhaltsame Artikel für die Konzentration auf hintergründige Themen belohnt. Ebenfalls Teil des redaktionellen Konzept ist eine umfangreiche kulturelle Berichterstattung, bei der auch Artikel über die Kunstszene sowie neue Filme, Bücher und Musik nicht zu kurz kommen. Abgerundet wird dies durch Reisetipps.

    Wer sollte Monocle lesen?

    Monocle wendet sich junge, trendorientierte Personen mit überdurchschnittlichem Einkommen. Die verbreitete Auflage beläuft sich auf rund 150.000 Exemplare (Stand 2016).

    Das Besondere an Monocle

    Eine Besonderheit von Monocle sind die mittlerweile in verschiedenen Städten eröffneten Monocle–Shops. Sowohl in London als auch in Los Angeles, Tokio, Hong Kong und New York lassen sich Produkte erwerben, die in enger Kooperation mit unterschiedlichen Modelabels entstanden.

    Englisch gesagt: Focusing on global affairs, business, culture and design, Monocle's mission is to keep an eye on the world.

    • erscheint seit 2007
    • breites Themenspektrum
    • betreibt eigene Shops mit Mode

    Der Verlag hinter Monocle

    Monocle erscheint bei der Winkontent Ltd. London, die mit keinen weiteren Zeitschriften auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt vertreten ist.

    Alternativen zu Monocle

    Monocle ist ein Musterbeispiel für eine Mode Edel Zeitschrift. Wer noch tiefer in die Welt von Haute Couture und Prêt-à-porter eintauchen möchte, greift alternativ zum TUSH, The Gentlewoman oder auch dem französischen Klassiker Vogue.

Vogue Frankreich
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Glamour (GB)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Elle Italien
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Diva (AT)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Textilwirtschaft
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Vogue Italien
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Cosmopolitan (US)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Elle Frankreich
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Instyle USA
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.