Audiovision Abo

Audiovision-Abo

Aktuelle Themen in Audiovision

  • Gaming in 4k und HDR Bunter, kontrastreicher, besser
  • Holo-Kino Fast wie an Bord der Enterprise fühlt man sich in Dieters Heimkino

Porträt von Audiovision

Audiovision ist das Magazin für Heimkinotechnik.

Welche Inhalte bietet Audiovision?

Audiovision beinhaltet viele verschiedene Informationen und Hintergrundberichte zu den Schwerpunktthemen News & Technologien, Tests, Hardware, Software, Praxis & Service und Neuigkeiten rund um die Welt der Technik für Zuhause zum Genießen der Kinofilme. Ob Großbild, Surround-Beschallung, Komplettanlagen oder pfiffiges Zubehör, das Magazin analysiert stets sachlich, kompetent und immer unabhängig. Die neuesten Technologien Problemlösungs-Vorschläge, Workshops zu aktuellen Themen, PC und Cinema, und Lifestyle sind nur eine kleine Auswahl der reichhaltigen Themen einer jeden Ausgabe.

Wer sollte Audiovision lesen?

Die Zeitschrift Audiovision wendet sich vor allem an Heimkinofilm-und Technik-Interessierte Cineasten, die auch als Insider und Ratgeber für andere Personen fungieren. Audiovision spricht eine kaufkräftige Zielgruppe an, die qualitätsorientiert einkauft und gerne in Technik investiert.

Das Besondere an Audiovision

Im Gegensatz zu den meisten anderen Fachzeitschriften dieses Metiers testet die Audiovision manchmal auch Außenseitergeräte, wie z.B. Medion LED-Fernseher o.ä. eben Produkte die sich am Markt außerordentlicher Beliebtheit erfreuen. Die Test-Berichte der Audiovision beginnen seit kurzem immer mit einer Übersichtsseite "dem Schnellvergleich für eilige Leser", aller Hardware-Tests der jeweiligen Ausgabe. Alle Ergebnisse werden in dem Test-Spiegel, zu finden im Service-Teil einer jeden Audiovision , archiviert. Die Testkandidaten werden ausführlich beschrieben und auf Herz und Nieren getestet. Aus jeder Test-Reihe vergibt die Audiovision die Prädikate "TESTSIEGER", "HIGHLIGHT", "STROMSPARER12", "PREISTIPP", "REFERENZ" und "INNOVATION" für besondere Eigenschaften.

  • Ausführliche Produkttests
  • sehr umfangreicher Service-Teil
  • Hintergrundberichte zu den Schwerpunktthemen News & Technologien

Der Verlag hinter Audiovision

Im Jahr 1993 gründete Winnie Forster mit seinen M&T-Redaktionskollegen Martin Gaksch und Andreas Knauf den Verlag Cybermedia GmbH und war Leiter der Redaktion ihres neu entwickelten Multiformat-Videospiel-Zeitschrift "MAN!AC" heute: M!Games . Im Jahr 1994 folgte die Audiovision deren Absatzzahlen haben sich seither stetig gesteigert. Laut Cybermedia Verlag GmbH, hat das beliebte Fachmagazin monatlich ca. 45.000 begeisterte Leser.

Alternativen zu Audiovision

Audiovision gehört in die Kategorie der Audio Video Film Zeitschriften. Alternativen sind u.a. die CHIP Foto Video mit DVD oder die Audio Video Foto Bild m. DVD .

Audiovision-Abo
11 x pro Jahr
5,90 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland

Audiovision Abo

Auf die Merkliste
erscheint 11 x pro Jahr • 5,90 CHF je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 107,80 CHF 64,90 CHF 42,90 CHF gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 107,80 CHF 64,90 CHF 42,90 CHF gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Aktuelle Themen in Audiovision
    • Gaming in 4k und HDR Bunter, kontrastreicher, besser
    • Holo-Kino Fast wie an Bord der Enterprise fühlt man sich in Dieters Heimkino
  • Porträt von Audiovision

    Audiovision ist das Magazin für Heimkinotechnik.

    Welche Inhalte bietet Audiovision?

    Audiovision beinhaltet viele verschiedene Informationen und Hintergrundberichte zu den Schwerpunktthemen News & Technologien, Tests, Hardware, Software, Praxis & Service und Neuigkeiten rund um die Welt der Technik für Zuhause zum Genießen der Kinofilme. Ob Großbild, Surround-Beschallung, Komplettanlagen oder pfiffiges Zubehör, das Magazin analysiert stets sachlich, kompetent und immer unabhängig. Die neuesten Technologien Problemlösungs-Vorschläge, Workshops zu aktuellen Themen, PC und Cinema, und Lifestyle sind nur eine kleine Auswahl der reichhaltigen Themen einer jeden Ausgabe.

    Wer sollte Audiovision lesen?

    Die Zeitschrift Audiovision wendet sich vor allem an Heimkinofilm-und Technik-Interessierte Cineasten, die auch als Insider und Ratgeber für andere Personen fungieren. Audiovision spricht eine kaufkräftige Zielgruppe an, die qualitätsorientiert einkauft und gerne in Technik investiert.

    Das Besondere an Audiovision

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Fachzeitschriften dieses Metiers testet die Audiovision manchmal auch Außenseitergeräte, wie z.B. Medion LED-Fernseher o.ä. eben Produkte die sich am Markt außerordentlicher Beliebtheit erfreuen. Die Test-Berichte der Audiovision beginnen seit kurzem immer mit einer Übersichtsseite "dem Schnellvergleich für eilige Leser", aller Hardware-Tests der jeweiligen Ausgabe. Alle Ergebnisse werden in dem Test-Spiegel, zu finden im Service-Teil einer jeden Audiovision , archiviert. Die Testkandidaten werden ausführlich beschrieben und auf Herz und Nieren getestet. Aus jeder Test-Reihe vergibt die Audiovision die Prädikate "TESTSIEGER", "HIGHLIGHT", "STROMSPARER12", "PREISTIPP", "REFERENZ" und "INNOVATION" für besondere Eigenschaften.

    • Ausführliche Produkttests
    • sehr umfangreicher Service-Teil
    • Hintergrundberichte zu den Schwerpunktthemen News & Technologien

    Der Verlag hinter Audiovision

    Im Jahr 1993 gründete Winnie Forster mit seinen M&T-Redaktionskollegen Martin Gaksch und Andreas Knauf den Verlag Cybermedia GmbH und war Leiter der Redaktion ihres neu entwickelten Multiformat-Videospiel-Zeitschrift "MAN!AC" heute: M!Games . Im Jahr 1994 folgte die Audiovision deren Absatzzahlen haben sich seither stetig gesteigert. Laut Cybermedia Verlag GmbH, hat das beliebte Fachmagazin monatlich ca. 45.000 begeisterte Leser.

    Alternativen zu Audiovision

    Audiovision gehört in die Kategorie der Audio Video Film Zeitschriften. Alternativen sind u.a. die CHIP Foto Video mit DVD oder die Audio Video Foto Bild m. DVD .

Fidelity
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Audio Video Foto Bild m. DVD
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Audio Test
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
HiFi Test
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Fonoforum
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Stereoplay
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Sight and Sound
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Professional Audio
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Sound & Recording
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.