Dinosaurier Abo

Auf die Merkliste
Urzeit-Giganten 
Ihre Vorteile auf einen Blick

Dinosaurier Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 20% Rabatt Ab dem zweiten Abo 20% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Dinosaurier-Abo-Cover_2022004
  • Dinosaurier-Abo-Cover_2022005
  • Dinosaurier-Abo-Cover_2022006
  • Dinosaurier-Abo-Cover_2022007
  • Aktuell
    Dinosaurier-Abo-Cover_2022008
004/2022 (05.05.2022)
005/2022 (23.06.2022)
Inhaltsverzeichnis
006/2022 (11.08.2022)
007/2022 (29.09.2022)
Inhaltsverzeichnis
008/2022 (17.11.2022)
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseshop-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF
8 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
79,20 CHF

Porträt von Dinosaurier

Ca. 66 Millionen Jahre vor unserer Zeitrechnung: ein Meteorit rast auf die Erde. Staub und Asche verdunkeln den Himmel. Die Kraft der Sonne – Grundlage allen Lebens – lässt nach und leitet eine lange Eiszeit ein. Die Tiere, die zu diesem Zeitpunkt die Erde bewohnen, sehr groß und dadurch schwerfällig in ihrer Anpassung an sich verändernde Lebensbedingungen, sterben langsam und qualvoll aus. Zuerst die großen Arten, dann auch die kleineren Arten der Dinosaurier. Die Saurier, die fliegen können, haben die besten Chancen zu überleben. Heute begegnen wir Ihnen in unterschiedlichen Vogelarten.
Diese tragische Vergangenheit zieht vor allem Kinder magisch an. Warum? Man weiß es nicht. Schön sind sie nicht, auch nicht besonders kuschelig, man kann sie nicht im Zoo bestaunen oder füttern... Und dennoch: Schon im Kindergarten wird heftig diskutiert über die verschiedenen Dino-Arten, deren komplizierten Namen den Kleinen flüssiger über die Lippen kommen, als so manche deutschsprachige Ausdrücke.

Welche Inhalte bietet Dinosaurier?

Das Magazin Dinosaurier unterstützt auf unterhaltsame Weise die kindliche Wissbegier und schildert in eindrucksvollen Kämpfen zwischen T-Rex und Triceratops oder die Angriffstaktiken von Uhtaraptors, Albertosaurus und Spinosaurus, dem größten Raubsaurier aller Zeiten. Entdeckungen neuer Dinosaurier-Arten, aktuelle Erkenntnisse über das Leben der Urzeitgiganten und viele andere Informationen gibt es in der Zeitschrift Dinosaurier. Ein Rätsel bleiben die Riesen allemal. Und so findet sich im Heft ein außergewöhnlicher Rateteil der das Expertenwissen der Kinder unter Beweis stellt. Imposante Poster und der fortlaufender Comic „Dino-Gate“, der von den tragischen Ereignissen vor 66 Millionen Jahren handelt, sind die Zutaten, die Dinosaurier zu einem spannenden Urzeitheft machen.

Wer sollte Dinosaurier lesen?

Für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren ist das Heft mit jeder Ausgabe ein Ereignis. Die Jungs, die 96% der Leserschaft bilden, pflegen ihr Wissen mit großer Leidenschaft. Den Mädchen, 4%, gefällt vielleicht die Tragik, die hinter diesen Tieren steckt, die kämpferischen Taktiken scheinen sie nicht so zu interessieren.

Das Besondere an Dinosaurier

Eindrucksvolle Bilder, viel Informationen, das spannende Rätsel und ein dinostarkes Extra aus der Urwelt machen dieses Heft besonders.

  • ein tolles Magazin über die Urzeitgiganten
  • tragisch, spannend, informativ, lustig
  • Dinosaurier erscheint 6 x jährlich mit einer Druckauflage von 80.500 Exemplaren

Der Verlag hinter Dinosaurier

Die Blue Ocean Entertainment AG wurde 2005 gegründet. Im Sommer 2006 erschien mit „Prinzessin Lillifee“ das erste Magazin. Inzwischen verlegt der Kinderzeitschriftenverlag rund 60 regelmäßig erscheinende Magazine mit über 500 verschiedenen Ausgaben im Jahr und ist damit Marktführer in diesem Segment in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zum Portfolio von Blue Ocean gehören Magazine, Stickerserien, Sammelkartenreihen und Apps rund um 50 beliebte Kinderthemen wie Prinzessin Lillifee, FRAG doch mal die Maus, PLAYMOBIL, Käpt’n Sharky, die Schlümpfe, Filly, Bibi Blocksberg und Bibi & Tina. Dazu gehören aber auch lizenzfreie Magazine wie Pferd & Co oder DINOSAURIER. Ergänzt wird die bunte Themenvielfalt des Verlags von Magazinen zu den Spielwaren bekannter Hersteller wie LEGO, Playmobil, Schleich oder Simba.

Alternativen zu Dinosaurier

Dinosaurier fällt in die Kategorie der Zeitschriften für Kinder ab 6 Jahren. Ein weiteres Heft über Geschichten aus der Urzeit-Welt ist die Roaarr! Dinosaurs. Kämpferisch gibt sich auch die LEGO Star Wars. Nicht ganz so lange vor unserer Zeit siedelt sich das Heft Käpt’n Sharky an, ein Magazin über Seeräuber, und immer gut für wissbegierige Kinder ist Frag doch mal die Maus.

Leserbewertungen
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Weitere Kinder-Jugend-Magazine
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseshop per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseshop widerrufen werden.