• 1.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln

Closer Abo

Porträt von Closer

Porträt der Zeitschrift Closer

Nah, näher, Closer. Unter diesem Motto erscheint seit 2012 auch in Deutschland das nach eigenen Angaben erfolgreichste Peoplemagazin Europas. Die Closer bietet wöchentlich Einblicke in der Leben der Prominenten.

Welche Inhalte bietet Closer?

Closer ist ein Regenbogentitel, wie er im Buche steht. Im Vordergrund steht die Berichterstattung über das Leben der Stars, die aus dem Fernsehen bekannt sind. In Großbritannien erscheint das Magazin seit 2002 und ist ebenso Marktführer wie ein Frankreich, wo das Debüt 2005 erfolgte. Gleich im ersten Jahr ihres Erscheinens, ergatterte die deutsche Ausgabe eine Nominierung für den LeadAward in der Kategorie Cover des Jahres. Zudem lieferten die internationalen Ausgaben immer wieder Diskussionsstoff, wie beispielsweise mit besonders gewagten Fotos einige Prominenter. Folgt man der Einschätzung des Verlags, so handelt es sich hierbei um Peoplejournalismus der nächsten Generation, wobei neben der Starberichterstattung auch Themen wie Gesundheit, Mode, Recht, Wohnen und Ernährung behandelt werden.

Wer sollte Closer lesen?

Statistisch betrachtet wird Closer zu mehr als 95 Prozent von Frauen gelesen. Dabei steht vor allem die Altersgruppe zwischen 20 und 49 Jahren im Mittelpunkt. Die verkaufte Auflage liegt bei 164.000 Exemplaren (Stand 2016).

Das Besondere an Closer

Besonders an Closer ist die Konzentration auf das Wesentliche und Berichte über Stars, die wirklich interessieren.

  • erscheint seit 2012
  • internationales Format
  • Starberichte aber auch praktische Tipps

Der Verlag hinter Closer

Closer ist eine Zeitschrift aus dem Verlag Bauer Media. Bei dem Großverlag erscheinen eine Fülle an Magazinen, zu denen auch die Maxi, die Good Health oder das Hochglanz–Magazin Cosmopolitan gehören.

Alternativen zu Closer

Schon ein kurzer Blick auf die Closer verrät, dass es sich hier um ein Magazin aus der Rubrik Klatsch International Zeitschriften handelt. Wer noch mehr Informationen aus der Welt der Reichen und Schönen wünscht, ist auch mit der Grazia, dem IN Magazin und natürlich der auflagenstarken Gala bestens aufgestellt.

wöchentlich
4,10 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Closer Abo

wöchentlich  |  4,10 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 20,50 CHF 12,30 CHF 8,20 CHF gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 213,20 CHF 196,80 CHF 16,40 CHF gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 213,20 CHF 196,80 CHF 16,40 CHF gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Closer

    Porträt der Zeitschrift Closer

    Nah, näher, Closer. Unter diesem Motto erscheint seit 2012 auch in Deutschland das nach eigenen Angaben erfolgreichste Peoplemagazin Europas. Die Closer bietet wöchentlich Einblicke in der Leben der Prominenten.

    Welche Inhalte bietet Closer?

    Closer ist ein Regenbogentitel, wie er im Buche steht. Im Vordergrund steht die Berichterstattung über das Leben der Stars, die aus dem Fernsehen bekannt sind. In Großbritannien erscheint das Magazin seit 2002 und ist ebenso Marktführer wie ein Frankreich, wo das Debüt 2005 erfolgte. Gleich im ersten Jahr ihres Erscheinens, ergatterte die deutsche Ausgabe eine Nominierung für den LeadAward in der Kategorie Cover des Jahres. Zudem lieferten die internationalen Ausgaben immer wieder Diskussionsstoff, wie beispielsweise mit besonders gewagten Fotos einige Prominenter. Folgt man der Einschätzung des Verlags, so handelt es sich hierbei um Peoplejournalismus der nächsten Generation, wobei neben der Starberichterstattung auch Themen wie Gesundheit, Mode, Recht, Wohnen und Ernährung behandelt werden.

    Wer sollte Closer lesen?

    Statistisch betrachtet wird Closer zu mehr als 95 Prozent von Frauen gelesen. Dabei steht vor allem die Altersgruppe zwischen 20 und 49 Jahren im Mittelpunkt. Die verkaufte Auflage liegt bei 164.000 Exemplaren (Stand 2016).

    Das Besondere an Closer

    Besonders an Closer ist die Konzentration auf das Wesentliche und Berichte über Stars, die wirklich interessieren.

    • erscheint seit 2012
    • internationales Format
    • Starberichte aber auch praktische Tipps

    Der Verlag hinter Closer

    Closer ist eine Zeitschrift aus dem Verlag Bauer Media. Bei dem Großverlag erscheinen eine Fülle an Magazinen, zu denen auch die Maxi, die Good Health oder das Hochglanz–Magazin Cosmopolitan gehören.

    Alternativen zu Closer

    Schon ein kurzer Blick auf die Closer verrät, dass es sich hier um ein Magazin aus der Rubrik Klatsch International Zeitschriften handelt. Wer noch mehr Informationen aus der Welt der Reichen und Schönen wünscht, ist auch mit der Grazia, dem IN Magazin und natürlich der auflagenstarken Gala bestens aufgestellt.

Frau im Spiegel Royal
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Grazia
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
National Enquirer
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Tatler (UK)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Instyle
17) 17) 17) 17) 17)
Zum Angebot
US Weekly
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Gala Frankreich
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
inTouch Style
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
IN Magazin
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.