Die 5 besten Weinmagazine

0

Deutschland ist als Land der Biertrinker bekannt. Natürlich steht Bier mit 96 Liter pro Kopf an erster Stelle beim Konsum. Doch gleich an zweiter Stelle kommt Wein mit 20 Liter jährlich. Das Symbol des gehobenen Lifestyles wird seit ungefähr 8000 Jahren hergestellt und wird seitdem auf der ganzen Welt zu vielen verschiedenen Anlässen getrunken. Das Getränk der Götter ist aber nicht nur ein einfaches Getränk, sondern es steckt eine enorme Kultur dahinter. Es gibt Versteigerungen, Bücher, Filme, Lieder, Gedichte und nicht zuletzt auch Magazine über Wein. Da die Auswahl an Weinmagazinen sehr groß ist, möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen, indem wir die 5 besten Weinmagazine vorstellen.

Weinliebhaber interessieren sich meistens auch für die Kultur, die dahintersteckt. Man muss seine Wahl nach Sorte, Marke, Land, Jahr und vielen anderen Kriterien entscheiden, dazu kommt noch der Anlass, zu dem der Wein getrunken werden soll, wo, wann, wie mit wem und wie viel, was man essen wird. Und bei einer schier unendlichen Auswahl von Angeboten ist es oft nicht einfach, sich zu entscheiden. An diesem Punkt sind Weinmagazine die besten Helfer. Besonders Anfänger, aber auch die Kenner können in einem guten Weinmagazin alle Infos finden, die sie benötigen, um ihren Wein besser zu genießen und um sich zu orientieren.

Die besten Weinmagazine für Anfänger und Fortgeschrittene

Während einige Weinmagazine ihren Inhalt eher für fortgeschrittene Weinliebhaber gestalten, wollen andere an die Allgemeinheit appellieren. Dies ist auch am Design und an den Preisen zu sehen. Was jedoch alle guten Weinzeitschriften gemeinsam haben, ist die Reichhaltigkeit des Inhalts und die Qualität des Designs.

Falstaff (D)

Im Segment der Weinmagazine hat Falstaff einen festen Platz. Das Magazin thematisiert nicht nur Wein, sondern auch alles, was dazugehört, wie z. B. herausragendes Essen, exquisite Spirituosen, beeindruckende Reiseziele und Nachrichten aus der internationalen Genuss-Szene. Falstaff hebt sich auch durch ihre optische Qualität und Eleganz ab. Es bietet Frauen und Männern, die sich für heimische und internationale Weinsorten interessieren und den gehobenen Lifestyle genießen.

Das Magazin Falstaff
Das Magazin Falstaff

Weinwelt

Das Magazin „für Weinkenner und Einsteiger“ hat es sich zum Ziel gesetzt, ihre Leser mit Wein vertraut zu machen und die richtige Auswahl zu vereinfachen. Weinwelt bietet vielseitige Orientierungshilfen für den Kauf und Genuss von Wein in Restaurants, beim Fachhandel oder online. Die Kaufentscheidung wird durch Preisvergleiche, Adressen und Tipps leicht gemacht. Dazu kommen noch Reportagen mit Prominenten, Reiseberichte, aktuelle Nachrichten aus der Gastronomieszene. Also ist es ein abgerundetes Angebot für Jung und Alt.

Das Magazin Weinwelt
Das Magazin Weinwelt

Vinaria

Die Weinzeitschrift Österreichs bemüht sich seit ihrer Erscheinung im Jahr 1982 österreichische Weinsorten der Welt vorzustellen. Die Verkostungen der Experten bilden bei diesem Thema den Schwerpunkt. Sie kosten jedes Jahr knapp 6.000 Weinsorten aus über 500 Weingütern. Die besten werden in den Ausgaben vorgestellt. Obwohl dieses Thema den größten Teil der Zeitschrift ausmacht, wird die Esskultur, Neuigkeiten aus der Welt der Weine, Tipps zu Begleitern von Weinsorten nicht vernachlässigt.

Das Magazin Vinaria
Das Magazin Vinaria

Sommelier

Das Magazin für Profis. Der Sommelier sticht schon mit seinem edlen Cover hervor und richtet sich an Profis, die sich mit den Einzelheiten der Weinkultur gut auskennen. Es wird vom Verband der deutschen Sommeliers herausgegeben. Von der Herkunft der edlen Weinsorten bis hin zum perfekten Glas werden alle Einzelheiten behandelt, die den Weinkenner interessieren. Darüber hinaus wird das Fachwissen durch Ratgeber zu Wasser, Bier, anderen Spirituosen, Zigarren, Kellermanagement eingesetzt, um das Angebot abzurunden. Als offizielles Verbandsorgan werden auch Nachrichten über Mitglieder veröffentlicht.

Das Magazin Sommelier
Das Magazin Sommelier

Weinseller Journal

Das Weinseller Journal spricht nicht nur die Weinkenner an, sondern Weinliebhaber, die durch eine einfache Sprache mehr über das Thema erfahren wollen. Die Bereiche Reportage, Weinwissen,
Empfehlungen und Storys machen das Magazin zu einem unterhaltsamen und entspannenden Blatt, das keine Anstrengung vom Leser verlangt. Trotzdem ist das Weinseller Journal als eine lehrreiche Lektüre empfehlenswert.

Das Weinseller Journal
Das Weinseller Journal

Fazit

Weinmagazine sind ein einfacher und unterhaltsamer Weg, um sich mit der Weinkultur vertraut zu machen und den Weingenuss durch Wissen zu erweitern. Bei dem Durcheinander angeboten bieten sie den Weinliebhabern Orientierungshilfe. Bei Presseplus.de erhalten Sie die wichtigsten Weinmagazine im attraktiven Abo. So erhalten Sie die Magazine frei Haus geliefert und oft auch mit einem Rabatt.