• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

World and Press Abo

Porträt von World and Press

Unter den Sprachzeitschriften nimmt die World and Press eine Sonderstellung ein. Bereits seit 1949 erscheint das Magazin und sammelt Originalartikel aus britischen und US–amerikanischen Zeitschriften und Zeitungen. Die Zeitschrift erscheint vierzehntäglich.

Welche Inhalte bietet World and Press?

Die World and Press dient in erster Linie dem Zweck des Spracherwerbs. Um diesen zu erleichtern, werden in jeder Ausgabe interessante Themen aus den Bereichen Politik, Kultur und Gesellschaft präsentiert. Jeder der Artikel wird unverändert im englischen Original abgedruckt, jedoch mit einem umfangreichen Vokabelteil versehen. Darüber hinaus wird die World and Press durch ein reichhaltiges Internetangebot ergänzt, in dem sich Arbeitsblätter, Musterklausuren und andere Materialien finden. Diejenigen, die sich in erster Linie für Themen aus dem Bereich Wirtschaft interessieren, existiert seit 2011 die World and Press Business als thematischer Ableger.

Wer sollte World and Press lesen?

Die World and Press wendet sich an Personen, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten oder gerade die englische Sprache erlernen. Im Fokus stehen dabei sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Studierende oder Personen, die aus beruflichen Gründen ihre Sprachkenntnisse optimieren müssen. Die verkaufte Auflage der World and Press liegt bei 42.000 Exemplaren (Stand: 2016).

Das Besondere an World and Press

Besonders an World and Press ist die Tatsache, dass die Zeitschrift zunächst im Zuge der Re–Education der deutschen Bevölkerung erschien, sich aber bis heute gehalten hat.

  • erscheint seit 1949
  • großer Vokabelteil mit Lautschrift
  • Originalartikel aus der englischsprachigen Presse

Der Verlag hinter World and Press

Hinter der World and Press steht der Carl Ed. Schünemann Verlag, der deutschlandweit die unangefochtene Nummer eins im Bereich der Sprachlernzeitschriften ist. Wer sich für Französisch interessiert, greift zur Écoute, Interessenten an der spanischen Sprache zum Ecos und wer das Adesso liest, verbessert mit Sicherheit seine Italienischkenntnisse.

Alternativen zu World and Press

Mit der World and Press lassen sich Englischkenntnisse nachhaltig verbessern. Unter den Sprachlernzeitschriften für den angloamerikanischen Bereich sind zudem die I love English Junior und die Read On sowie das Magazin Spotlight erwähnenswert.

22 x pro Jahr
3,80 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

World and Press Abo

5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen
22 x pro Jahr  |  3,80 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 83,60 CHF 76,00 CHF 7,60 CHF gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 83,60 CHF 76,00 CHF 7,60 CHF gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von World and Press

    Unter den Sprachzeitschriften nimmt die World and Press eine Sonderstellung ein. Bereits seit 1949 erscheint das Magazin und sammelt Originalartikel aus britischen und US–amerikanischen Zeitschriften und Zeitungen. Die Zeitschrift erscheint vierzehntäglich.

    Welche Inhalte bietet World and Press?

    Die World and Press dient in erster Linie dem Zweck des Spracherwerbs. Um diesen zu erleichtern, werden in jeder Ausgabe interessante Themen aus den Bereichen Politik, Kultur und Gesellschaft präsentiert. Jeder der Artikel wird unverändert im englischen Original abgedruckt, jedoch mit einem umfangreichen Vokabelteil versehen. Darüber hinaus wird die World and Press durch ein reichhaltiges Internetangebot ergänzt, in dem sich Arbeitsblätter, Musterklausuren und andere Materialien finden. Diejenigen, die sich in erster Linie für Themen aus dem Bereich Wirtschaft interessieren, existiert seit 2011 die World and Press Business als thematischer Ableger.

    Wer sollte World and Press lesen?

    Die World and Press wendet sich an Personen, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten oder gerade die englische Sprache erlernen. Im Fokus stehen dabei sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Studierende oder Personen, die aus beruflichen Gründen ihre Sprachkenntnisse optimieren müssen. Die verkaufte Auflage der World and Press liegt bei 42.000 Exemplaren (Stand: 2016).

    Das Besondere an World and Press

    Besonders an World and Press ist die Tatsache, dass die Zeitschrift zunächst im Zuge der Re–Education der deutschen Bevölkerung erschien, sich aber bis heute gehalten hat.

    • erscheint seit 1949
    • großer Vokabelteil mit Lautschrift
    • Originalartikel aus der englischsprachigen Presse

    Der Verlag hinter World and Press

    Hinter der World and Press steht der Carl Ed. Schünemann Verlag, der deutschlandweit die unangefochtene Nummer eins im Bereich der Sprachlernzeitschriften ist. Wer sich für Französisch interessiert, greift zur Écoute, Interessenten an der spanischen Sprache zum Ecos und wer das Adesso liest, verbessert mit Sicherheit seine Italienischkenntnisse.

    Alternativen zu World and Press

    Mit der World and Press lassen sich Englischkenntnisse nachhaltig verbessern. Unter den Sprachlernzeitschriften für den angloamerikanischen Bereich sind zudem die I love English Junior und die Read On sowie das Magazin Spotlight erwähnenswert.

Spotlight
30) 30) 30) 30) 30)
Zum Angebot
Adesso
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot
Deutsch als Fremdsprache
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Spotlight Audio CD
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
J'aime lire
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Deutsch Perfekt
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Ecoute
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Read on
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Revue de la Presse
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot