• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!
Trusted Shop
monatlich    6,20 CHF je Heft
Lieferbeginn:

Unter den Zeitschriften für Kinder ist der Tierfreund längst ein Klassiker. Das Magazin erscheint seit 1949 einmal im Monat und war bis Mitte der 1970er Jahre unter dem Namen „Der kleine Tierfreund“ bekannt.

Welche Inhalte bietet Tierfreund?

Wenngleich der Titel Tierfreund den Inhalt bereits umreißt, ist der Horizont der Redaktion noch ein wenig weiter gespannt. So widmet sich das Wissensmagazin nicht nur der Tierwelt, sondern greift auch Umweltthemen und naturwissenschaftliche Phänomene auf. Hinsichtlich der Tierwelt liegt der Schwerpunkt auf Wild– und einheimischen Tieren. Der Tierfreund wird von der „Stiftung Lesen“ als „pädagogisch wertvoll“ eingestuft und zeichnet sich auf 60 Seiten durch ein besonderes Niveau aus. Praktisch ist zudem, dass viele Themen aus den Lehrplänen der Schulen verständlich und mit vielen Fotos erklärt werden. Flankiert werden die Inhalte von Witzen, Rätseln, Wissenstest und einem Tierposter.

Wer sollte Tierfreund lesen?

Der Tierfreund wendet sich an Kinder im Alter zwischen acht und 13 Jahren, begeistert aber durchaus auch den einen oder anderen Erwachsenen. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei etwas mehr als 51.000 Exemplaren.

Das Besondere an Tierfreund

Neben seiner Langlebigkeit auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt, ist am Tierfreund besonders, dass die Zeitschrift ausschließlich im Abonnement bezogen werden kann.

  • erscheint seit 1949
  • gilt als „pädagogisch wertvoll“
  • inklusive Poster

Der Verlag hinter Tierfreund

Der Tierfreund erscheint im Sailer Verlag, der sich seit 1969 auf Zeitschriften für Kinder und Eltern spezialisiert hat. Zur umfangreichen Produktpalette zählen außerdem die Olli und Molli, die Zeitschrift Bimbo sowie die Stafette.

Alternativen zu Tierfreund

Als Zeitschrift für Kinder ab einem Alter von neun Jahren, hat der Tierfreund an „Konkurrenten“, die ebenfalls um die Gunst der jungen Leserinnen und Leser buhlen. Zu nennen sind beispielsweise die Geolino, die Galileo Genial oder auch die besonders anspruchsvolle Stafette.

Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Tierfreund Abo

4,93 aus 14 Bewertungen 4,93 aus 14 Bewertungen 4,93 aus 14 Bewertungen 4,93 aus 14 Bewertungen 4,93 aus 14 Bewertungen
monatlich  |  6,20 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

Jahresabo

12 Ausgaben
Bestes Angebot
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
74,40 CHF

Geschenk-Abo

12 Ausgaben
+ Gratis Urkunde
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
74,40 CHF
  • Porträt von Tierfreund

    Unter den Zeitschriften für Kinder ist der Tierfreund längst ein Klassiker. Das Magazin erscheint seit 1949 einmal im Monat und war bis Mitte der 1970er Jahre unter dem Namen „Der kleine Tierfreund“ bekannt.

    Welche Inhalte bietet Tierfreund?

    Wenngleich der Titel Tierfreund den Inhalt bereits umreißt, ist der Horizont der Redaktion noch ein wenig weiter gespannt. So widmet sich das Wissensmagazin nicht nur der Tierwelt, sondern greift auch Umweltthemen und naturwissenschaftliche Phänomene auf. Hinsichtlich der Tierwelt liegt der Schwerpunkt auf Wild– und einheimischen Tieren. Der Tierfreund wird von der „Stiftung Lesen“ als „pädagogisch wertvoll“ eingestuft und zeichnet sich auf 60 Seiten durch ein besonderes Niveau aus. Praktisch ist zudem, dass viele Themen aus den Lehrplänen der Schulen verständlich und mit vielen Fotos erklärt werden. Flankiert werden die Inhalte von Witzen, Rätseln, Wissenstest und einem Tierposter.

    Wer sollte Tierfreund lesen?

    Der Tierfreund wendet sich an Kinder im Alter zwischen acht und 13 Jahren, begeistert aber durchaus auch den einen oder anderen Erwachsenen. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei etwas mehr als 51.000 Exemplaren.

    Das Besondere an Tierfreund

    Neben seiner Langlebigkeit auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt, ist am Tierfreund besonders, dass die Zeitschrift ausschließlich im Abonnement bezogen werden kann.

    • erscheint seit 1949
    • gilt als „pädagogisch wertvoll“
    • inklusive Poster

    Der Verlag hinter Tierfreund

    Der Tierfreund erscheint im Sailer Verlag, der sich seit 1969 auf Zeitschriften für Kinder und Eltern spezialisiert hat. Zur umfangreichen Produktpalette zählen außerdem die Olli und Molli, die Zeitschrift Bimbo sowie die Stafette.

    Alternativen zu Tierfreund

    Als Zeitschrift für Kinder ab einem Alter von neun Jahren, hat der Tierfreund an „Konkurrenten“, die ebenfalls um die Gunst der jungen Leserinnen und Leser buhlen. Zu nennen sind beispielsweise die Geolino, die Galileo Genial oder auch die besonders anspruchsvolle Stafette.

GEOlino-Abo
101) 101) 101) 101) 101)
Zum Angebot
Galileo-GENIAL-Abo
48) 48) 48) 48) 48)
Zum Angebot
zeit-leo-Abo
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
stafette-Abo
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Rodentia-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Tierhomoeopathie-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Reptilia-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Vorhang-auf-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
dein-spiegel-Abo
30) 30) 30) 30) 30)
Zum Angebot
Geolino-Extra-Abo
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot