• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!
Trusted Shop

Women's Health Abo

10 x pro Jahr    5,40 CHF je Heft
Lieferbeginn:

Die Zeitschrift Women's Health hat sich den Themen Gesundheit und Fitness für Frauen verschrieben und erscheint seit 2010 zehn Mal im Jahr. Hinter dem Magazin steht der gleichnamige US–amerikanische Titel, der seit 2005 auf dem Markt ist. Mittlerweile erscheint die Lifestyle–Zeitschrift in 14 Staaten, jeweils in eigenen Ausgaben.

Welche Inhalte bietet Women's Health?

Die Women's Health ist durch ihren hohen Praxisbezug gekennzeichnet. So wird weitgehend auf die Berichterstattung zu Prominenten verzichtet und stattdessen finden sich eher praktische Themen zu kosmetischen Fragen, Sexualität, Gesundheit oder auch Trainingsmethoden, um überflüssige Pfunde loszuwerden. Des Weiteren enthält jede Ausgabe der Women's Health Rezepte, Reisetipps und Artikel über neue Produkte.

Wer sollte Women's Health lesen?

Nach Angaben des Verlags, richtet sich die Women's Health an selbstbewusste und handlungsorientierte Frauen , die Wert auf Fitness und Sexyness legen. Ganz bewusst versteht sich die Zeitschrift hier als „persönliche Beraterin und Freundin“. Die verkaufte Auflage lag im ersten Quartal 2016 bei rund 136.000 verkauften Exemplaren.

Das Besondere an Women's Health

Besonders an der Women's Health ist sicherlich die enge Verwandtschaft zum US–Titel und die damit einhergehende internationale Reputation.

  • hängt mit der gleichnamigen US–Zeitschrift zusammen
  • hohe Praxisorientierung
  • erscheint seit 2010 in Deutschland

Der Verlag hinter Women's Health

In den USA erscheint die Women's Health bei Rodale, einem Verlag, der sich vor allem auf die Bereiche Sport und Fitness konzentriert. Die deutsche Ausgabe wird vom Joint–Venture Rodale–Motor–Presse gemeinsam mit dem Motor Presse Stuttgart herausgegeben, das auch für die Men's Health und die Runner's World verantwortlich zeichnet.

Alternativen zu Women's Health

Die Women's Health schreibt Fitness und Wohlbefinden groß und verbindet dies mit einer Fülle an Tipps. Vergleichbare Titel sind die Fit for Fun und die Active Woman, während Men's Fitness – Nomen est Omen – eher für männliche Leser geeignet ist.

Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Women's Health Abo

4,46 aus 13 Bewertungen 4,46 aus 13 Bewertungen 4,46 aus 13 Bewertungen 4,46 aus 13 Bewertungen 13
10 x pro Jahr  |  5,40 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

Geschenk-Abo

10 Ausgaben (dav. 1 gratis)
+ Gratis Urkunde
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 54,00 CHF 48,60 CHF
5,40 CHF gespart

Jahresabo

12 Ausgaben (dav. 2 gratis)
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 64,80 CHF 54,00 CHF
10,80 CHF gespart
  • Porträt von Women's Health

    Die Zeitschrift Women's Health hat sich den Themen Gesundheit und Fitness für Frauen verschrieben und erscheint seit 2010 zehn Mal im Jahr. Hinter dem Magazin steht der gleichnamige US–amerikanische Titel, der seit 2005 auf dem Markt ist. Mittlerweile erscheint die Lifestyle–Zeitschrift in 14 Staaten, jeweils in eigenen Ausgaben.

    Welche Inhalte bietet Women's Health?

    Die Women's Health ist durch ihren hohen Praxisbezug gekennzeichnet. So wird weitgehend auf die Berichterstattung zu Prominenten verzichtet und stattdessen finden sich eher praktische Themen zu kosmetischen Fragen, Sexualität, Gesundheit oder auch Trainingsmethoden, um überflüssige Pfunde loszuwerden. Des Weiteren enthält jede Ausgabe der Women's Health Rezepte, Reisetipps und Artikel über neue Produkte.

    Wer sollte Women's Health lesen?

    Nach Angaben des Verlags, richtet sich die Women's Health an selbstbewusste und handlungsorientierte Frauen , die Wert auf Fitness und Sexyness legen. Ganz bewusst versteht sich die Zeitschrift hier als „persönliche Beraterin und Freundin“. Die verkaufte Auflage lag im ersten Quartal 2016 bei rund 136.000 verkauften Exemplaren.

    Das Besondere an Women's Health

    Besonders an der Women's Health ist sicherlich die enge Verwandtschaft zum US–Titel und die damit einhergehende internationale Reputation.

    • hängt mit der gleichnamigen US–Zeitschrift zusammen
    • hohe Praxisorientierung
    • erscheint seit 2010 in Deutschland

    Der Verlag hinter Women's Health

    In den USA erscheint die Women's Health bei Rodale, einem Verlag, der sich vor allem auf die Bereiche Sport und Fitness konzentriert. Die deutsche Ausgabe wird vom Joint–Venture Rodale–Motor–Presse gemeinsam mit dem Motor Presse Stuttgart herausgegeben, das auch für die Men's Health und die Runner's World verantwortlich zeichnet.

    Alternativen zu Women's Health

    Die Women's Health schreibt Fitness und Wohlbefinden groß und verbindet dies mit einer Fülle an Tipps. Vergleichbare Titel sind die Fit for Fun und die Active Woman, während Men's Fitness – Nomen est Omen – eher für männliche Leser geeignet ist.

Land-der-Berge-Abo
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Flex-Abo
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
MEN-S-FITNEss-Abo
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Bio-CH-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
shape-Abo
17) 17) 17) 17) 17)
Zum Angebot
Active-Woman-Abo
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Men-s-Health-Abo
18) 18) 18) 18) 18)
Zum Angebot
vital-Abo
13) 13) 13) 13) 13)
Zum Angebot
muscle-und-fitness-Abo
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Men-s-Health-I-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot