• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!
Trusted Shop

Spotlight Abo

Porträt von Spotlight

Die Zeitschrift Spotlight erscheint im Abstand von zwei Monaten und richtet sich an Menschen, die ihre englischen Sprachkenntnisse verbessern möchten. Die Zeitschrift stand am Anfang einer ganzen Reihe von Sprachmagazinen und erscheint seit 1981.

Welche Inhalte bietet Spotlight?

Wenngleich die Inhalte in der Spotlight scheinbar dem Zweck des Spracherwerbs untergeordnet werden, handelt es sich um gut recherchierte Artikel zu einer Fülle von Themen. Die Bandbreite reicht von Politik und Wirtschaft über Kultur bis hin zu Sport und Wissenschaft. Dabei wird stets ein fundierter Einblick in die Kultur und Gesellschaft des Sprachraums gegeben. Die meisten Artikel werden mit einem umfangreichen Vokabelteil ergänzt, sodass potenziell schwierige Begriffe schnell und einfach nachgeschlagen werden können.

Wer sollte Spotlight lesen?

Spotlight richtet sich an Menschen, die aus privaten oder beruflichen Gründen besseres Englisch sprechen möchten. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf rund 54.000 Exemplare (Stand: Anfang 2016). Statistiken belegen, dass sowohl Bildungsstand als auch Haushaltseinkommen der Spotlight– Leser deutlich über dem Durchschnitt liegen. Das Durchschnittsalter liegt bei 47 Jahren, der Anteil der Frauen bei 66 Prozent.

Das Besondere an Spotlight

Kennzeichnend für Spotlight ist die Ergänzung durch ein Übungsheft und ein umfangreiches Internet–Portal, in dem sich auch eine Reihe von Audio–Elementen finden.

  • erscheint seit 1981
  • ausschließlich englische Artikel
  • umfangreicher Vokabelteil und Übungsheft

Der Verlag hinter Spotlight

Die Spotlight erscheint im Spotlight Verlag, der sich auf das Erlernen von Sprachen spezialisiert hat. Ebenfalls bekannte Titel sind das spanische Magazin Ecos, die italienische Adesso oder auch die Deutsch Perfekt, die keineswegs nur an Menschen mit Migrationshintergrund gerichtet ist.

Alternativen zu Spotlight

Wer Spotlight liest, verbessert sein Englisch. Sofern das Erlernen der Sprache vor allem beruflichen Zwecken dient, empfiehlt sich auch das Business Spotlight. In anderen Sprachen lassen sich dann beispielsweise das spanische Ecos oder das französische Ecoute empfehlen.

monatlich
11,55 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Spotlight Abo

4,67 aus 30 Bewertungen 4,67 aus 30 Bewertungen 4,67 aus 30 Bewertungen 4,67 aus 30 Bewertungen 4,67 aus 30 Bewertungen
monatlich  |  11,55 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 39,00 CHF 23,10 CHF 15,90 CHF gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 156,00 CHF 127,05 CHF 28,95 CHF gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 156,00 CHF 127,05 CHF 28,95 CHF gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Spotlight

    Die Zeitschrift Spotlight erscheint im Abstand von zwei Monaten und richtet sich an Menschen, die ihre englischen Sprachkenntnisse verbessern möchten. Die Zeitschrift stand am Anfang einer ganzen Reihe von Sprachmagazinen und erscheint seit 1981.

    Welche Inhalte bietet Spotlight?

    Wenngleich die Inhalte in der Spotlight scheinbar dem Zweck des Spracherwerbs untergeordnet werden, handelt es sich um gut recherchierte Artikel zu einer Fülle von Themen. Die Bandbreite reicht von Politik und Wirtschaft über Kultur bis hin zu Sport und Wissenschaft. Dabei wird stets ein fundierter Einblick in die Kultur und Gesellschaft des Sprachraums gegeben. Die meisten Artikel werden mit einem umfangreichen Vokabelteil ergänzt, sodass potenziell schwierige Begriffe schnell und einfach nachgeschlagen werden können.

    Wer sollte Spotlight lesen?

    Spotlight richtet sich an Menschen, die aus privaten oder beruflichen Gründen besseres Englisch sprechen möchten. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf rund 54.000 Exemplare (Stand: Anfang 2016). Statistiken belegen, dass sowohl Bildungsstand als auch Haushaltseinkommen der Spotlight– Leser deutlich über dem Durchschnitt liegen. Das Durchschnittsalter liegt bei 47 Jahren, der Anteil der Frauen bei 66 Prozent.

    Das Besondere an Spotlight

    Kennzeichnend für Spotlight ist die Ergänzung durch ein Übungsheft und ein umfangreiches Internet–Portal, in dem sich auch eine Reihe von Audio–Elementen finden.

    • erscheint seit 1981
    • ausschließlich englische Artikel
    • umfangreicher Vokabelteil und Übungsheft

    Der Verlag hinter Spotlight

    Die Spotlight erscheint im Spotlight Verlag, der sich auf das Erlernen von Sprachen spezialisiert hat. Ebenfalls bekannte Titel sind das spanische Magazin Ecos, die italienische Adesso oder auch die Deutsch Perfekt, die keineswegs nur an Menschen mit Migrationshintergrund gerichtet ist.

    Alternativen zu Spotlight

    Wer Spotlight liest, verbessert sein Englisch. Sofern das Erlernen der Sprache vor allem beruflichen Zwecken dient, empfiehlt sich auch das Business Spotlight. In anderen Sprachen lassen sich dann beispielsweise das spanische Ecos oder das französische Ecoute empfehlen.

World and Press
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Business Spotlight
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Adesso
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot
Deutsch als Fremdsprache
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Spotlight Audio CD
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
J'aime lire
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Deutsch Perfekt
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Ecoute
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Read on
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot