• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!
Trusted Shop
monatlich    11,55 CHF je Heft
Lieferbeginn:

Ecoute – dieser Begriff stammt aus dem Französischen und bedeutet „Hören“. Wer sich für ein Abonnement der gleichnamigen Zeitschrift entscheidet, kann die Sprache zudem auch in gedruckter Form kennen lernen. Ecoute erscheint seit 1984, jeweils einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet Ecoute?

Wie bereits die anderen Sprachzeitschriften des Verlags bietet auch die Ecoute einen „Kessel Buntes“. Gemeint ist damit, dass Themen aus unterschiedlichen Bereichen präsentiert werden und dabei zudem Rücksicht auf die heterogenen sprachlichen Fähigkeiten der Leserschaft genommen wird. Kennzeichnend sind die Vokabelerläuterungen, die sich unter jedem Artikel finden und die Lektüre erleichtern. Zudem werden eine Fülle an Übungsmaterialien angeboten, die sich zum Teil im Internet finden.

Wer sollte Ecoute lesen?

Die Ecoute bringt es auf eine verkaufte Auflage in Höhe von etwas mehr als 35.000 Exemplaren (Stand: 2016). Die Leserschaft besteht zu gut 66 Prozent aus Frauen und ist im Durchschnitt 47 Jahre alt. Zudem sind die Leserinnen und Leser durch ein überdurchschnittliches Haushaltsnettoeinkommen gekennzeichnet.

Das Besondere an Ecoute

Charakteristisch für die Ecoute ist das komplette Erscheinen in französischer Sprache, wenngleich sich das Heft an deutsche Leserinnen und Leser wendet.

  • erscheint seit 1984
  • umfangreiche Vokabellisten
  • breit gefächerter Themenmix

Der Verlag hinter Ecoute

Auch das Magazin Ecoute gehört zur Spotlight GmbH und ist damit Teil der Holtzbrink Gruppe. Der Verlag ist neben diversen Sprachzeitschriften auch mit so renommierten Titeln wie dem Handelsblatt, der Wirtschaftswoche oder der Zeit auf dem Markt vertreten.

Alternativen zu Ecoute

Wer die Ecoute liest, interessiert sich für die französische Sprache. Zur Vertiefung empfiehlt sich zudem die Lektüre des J'aime lire für Leseanfänger oder der Revue de la Presse. Wer hingegen eher der englischen Sprache zugeneigt ist, entscheidet sich möglicherweise für Read On.

Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Ecoute Abo

4,60 aus 5 Bewertungen 4,60 aus 5 Bewertungen 4,60 aus 5 Bewertungen 4,60 aus 5 Bewertungen 4,60 aus 5 Bewertungen
monatlich  |  11,55 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

Mini-Abo

5 Ausgaben (dav. 2 gratis)
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 65,00 CHF 34,65 CHF 30,35 CHF gespart

Geschenk-Abo

12 Ausgaben (dav. 1 gratis)
+ Gratis Urkunde
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 156,00 CHF 127,05 CHF 28,95 CHF gespart

Jahresabo

14 Ausgaben (dav. 2 gratis)
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 182,00 CHF 138,60 CHF 43,40 CHF gespart
  • Porträt von Ecoute

    Ecoute – dieser Begriff stammt aus dem Französischen und bedeutet „Hören“. Wer sich für ein Abonnement der gleichnamigen Zeitschrift entscheidet, kann die Sprache zudem auch in gedruckter Form kennen lernen. Ecoute erscheint seit 1984, jeweils einmal im Monat.

    Welche Inhalte bietet Ecoute?

    Wie bereits die anderen Sprachzeitschriften des Verlags bietet auch die Ecoute einen „Kessel Buntes“. Gemeint ist damit, dass Themen aus unterschiedlichen Bereichen präsentiert werden und dabei zudem Rücksicht auf die heterogenen sprachlichen Fähigkeiten der Leserschaft genommen wird. Kennzeichnend sind die Vokabelerläuterungen, die sich unter jedem Artikel finden und die Lektüre erleichtern. Zudem werden eine Fülle an Übungsmaterialien angeboten, die sich zum Teil im Internet finden.

    Wer sollte Ecoute lesen?

    Die Ecoute bringt es auf eine verkaufte Auflage in Höhe von etwas mehr als 35.000 Exemplaren (Stand: 2016). Die Leserschaft besteht zu gut 66 Prozent aus Frauen und ist im Durchschnitt 47 Jahre alt. Zudem sind die Leserinnen und Leser durch ein überdurchschnittliches Haushaltsnettoeinkommen gekennzeichnet.

    Das Besondere an Ecoute

    Charakteristisch für die Ecoute ist das komplette Erscheinen in französischer Sprache, wenngleich sich das Heft an deutsche Leserinnen und Leser wendet.

    • erscheint seit 1984
    • umfangreiche Vokabellisten
    • breit gefächerter Themenmix

    Der Verlag hinter Ecoute

    Auch das Magazin Ecoute gehört zur Spotlight GmbH und ist damit Teil der Holtzbrink Gruppe. Der Verlag ist neben diversen Sprachzeitschriften auch mit so renommierten Titeln wie dem Handelsblatt, der Wirtschaftswoche oder der Zeit auf dem Markt vertreten.

    Alternativen zu Ecoute

    Wer die Ecoute liest, interessiert sich für die französische Sprache. Zur Vertiefung empfiehlt sich zudem die Lektüre des J'aime lire für Leseanfänger oder der Revue de la Presse. Wer hingegen eher der englischen Sprache zugeneigt ist, entscheidet sich möglicherweise für Read On.

Spotlight-Abo
30) 30) 30) 30) 30)
Zum Angebot
World-and-Press-Abo
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Business-Spotlight-Abo
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Adesso-Abo
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot
Deutsch-als-Fremdsprache-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Spotlight-Audio-CD-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
J-aime-lire-Abo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Deutsch-Perfekt-Abo
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Ecos-Abo
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Read-on-Abo
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot