• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

GEOmini Abo

Porträt von GEOmini

Porträt der Zeitschrift GEOmini

GEOmini erscheint als logische Fortsetzung der Reihe GEO und GEOlino und wendet sich an die jüngsten Kinder. Das Konzept des 2009 gegründeten Magazins ist mit dem seiner Geschwister vergleichbar. GEOmini kommt einmal im Monat heraus.

Welche Inhalte bietet GEOmini?

Wie auch das GEOlino ist GEOmini multithematisch ausgerichtet. Da es sich um ein Mitmach–Magazin für Erstleser handelt, werden die meisten Themen in Form einfach verständlicher Fragen präsentiert. Immer wieder taucht dabei der kleine Grashüpfer GEOrg auf, der durch das Heft führt und beispielsweise erklärt, warum Pinguine nicht frieren oder wie Flugzeuge konstruiert werden. Neben den erklärenden und aufwändig bebilderten Artikeln werden auch Bastel– und Spielanleitungen gegeben sowie Rätsel abgedruckt. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Artikel auch bestens vorlesen.

Wer sollte GEOmini lesen?

GEOmini wendet sich an Kinder im Alter zwischen fünf und acht Jahren. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei knapp 57.000 Exemplaren. Der Anteil der Mädchen unter der Leserschaft liegt bei 55 Prozent.

Das Besondere an GEOmini

Charakteristisch für GEOmini ist die Präsentation der einzelnen Themen durch den Grashüpfer GEOrg, der immer wieder im Heft auftaucht.

  • erscheint seit 2009
  • kindgerechte Aufmachung
  • hohe thematische Bandbreite

Der Verlag hinter GEOmini

Mit GEOmini erweitert der Hamburger Verlag Gruner + Jahr seine GEO– Familie hinsichtlich der Zielgruppe noch weiter nach unten. Ebenfalls für Kinder geeignet sind das GEOlino oder GEOlino Extra. Die beliebte GEO–Reihe erscheint bereits seit 1976 und wurde sukzessive erweitert.

Alternativen zu GEOmini

GEOmini ist eine Zeitschrift für Erstleser ab einem Alter von fünf Jahren. Ebenfalls für die jüngsten Leserinnen und Leser geeignet ist das Magazin Gecko und auch Löwenzahn und Olli & Molli bringen Kinderaugen zum Leuchten.

monatlich
5,80 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

GEOmini Abo

monatlich  |  5,80 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 17,40 CHF 11,60 CHF 5,80 CHF gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 69,60 CHF 52,20 CHF 17,40 CHF gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 69,60 CHF 63,80 CHF 5,80 CHF gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von GEOmini

    Porträt der Zeitschrift GEOmini

    GEOmini erscheint als logische Fortsetzung der Reihe GEO und GEOlino und wendet sich an die jüngsten Kinder. Das Konzept des 2009 gegründeten Magazins ist mit dem seiner Geschwister vergleichbar. GEOmini kommt einmal im Monat heraus.

    Welche Inhalte bietet GEOmini?

    Wie auch das GEOlino ist GEOmini multithematisch ausgerichtet. Da es sich um ein Mitmach–Magazin für Erstleser handelt, werden die meisten Themen in Form einfach verständlicher Fragen präsentiert. Immer wieder taucht dabei der kleine Grashüpfer GEOrg auf, der durch das Heft führt und beispielsweise erklärt, warum Pinguine nicht frieren oder wie Flugzeuge konstruiert werden. Neben den erklärenden und aufwändig bebilderten Artikeln werden auch Bastel– und Spielanleitungen gegeben sowie Rätsel abgedruckt. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Artikel auch bestens vorlesen.

    Wer sollte GEOmini lesen?

    GEOmini wendet sich an Kinder im Alter zwischen fünf und acht Jahren. Die verkaufte Auflage lag Anfang 2016 bei knapp 57.000 Exemplaren. Der Anteil der Mädchen unter der Leserschaft liegt bei 55 Prozent.

    Das Besondere an GEOmini

    Charakteristisch für GEOmini ist die Präsentation der einzelnen Themen durch den Grashüpfer GEOrg, der immer wieder im Heft auftaucht.

    • erscheint seit 2009
    • kindgerechte Aufmachung
    • hohe thematische Bandbreite

    Der Verlag hinter GEOmini

    Mit GEOmini erweitert der Hamburger Verlag Gruner + Jahr seine GEO– Familie hinsichtlich der Zielgruppe noch weiter nach unten. Ebenfalls für Kinder geeignet sind das GEOlino oder GEOlino Extra. Die beliebte GEO–Reihe erscheint bereits seit 1976 und wurde sukzessive erweitert.

    Alternativen zu GEOmini

    GEOmini ist eine Zeitschrift für Erstleser ab einem Alter von fünf Jahren. Ebenfalls für die jüngsten Leserinnen und Leser geeignet ist das Magazin Gecko und auch Löwenzahn und Olli & Molli bringen Kinderaugen zum Leuchten.

GEOlino
108) 108) 108) 108) 108)
Zum Angebot
Welt der Wunder
50) 50) 50) 50) 50)
Zum Angebot
Galileo GENIAL
50) 50) 50) 50) 50)
Zum Angebot
ZEIT Leo
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Dein SPIEGEL
34) 34) 34) 34) 34)
Zum Angebot
LEGO Ninjago
13) 13) 13) 13) 13)
Zum Angebot
Fritz + Fränzi
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Prinzessin Lillifee
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot
Weite Welt
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
}