• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Lustiges Taschenbuch Abo

Porträt von Lustiges Taschenbuch

Porträt der Zeitschrift Lust auf Genuss

Lust auf Genuss ist eine 13 Mal im Jahr erscheinende Zeitschrift, die in erster Linie kulinarische Themen aufgreift. Gestartet wurde das Magazin im Jahr 2000.

Welche Inhalte bietet Lust auf Genuss?

Lust auf Genuss ist ein Food– und Genussmagazin mit besonders hohem Anspruch. Inhaltlich geht zuvorderst um Themen aus dem Foodbereich, wobei vielfach ein Schwerpunkt auf der kreativen Umsetzung liegt. Die Ausrichtung des Magazins ist international, wobei je nach Saison unterschiedliche Rezepte in den Vordergrund treten. Ebenfalls stilprägend ist die optisch hochwertige Ausführung und das Platzieren zahlreicher Fotos.

Wer sollte Lust auf Genuss lesen?

Lust auf Genuss trägt die Zielgruppe bereits im Namen und adressiert an Feinschmecker aber auch an Personen, die einfach Spaß an einer kreativen Küche in den eigenen vier Wänden haben. Der Anteil von Frauen an der Leserschaft liegt bei 76 Prozent, zudem verfügen mehr als 40 Prozent der Leserschaft über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.500 Euro monatlich. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf knapp 150.000 Exemplare (Stand: 2016).

Das Besondere an Lust auf Genuss

Kennzeichnend für die Zeitschrift Lust auf Genuss ist das Transportieren eines Lebensgefühls.

  • erscheint seit 2000
  • hoher Anspruch
  • breites Themenspektrum

Der Verlag hinter Lust auf Genuss

Wer Lust auf Genuss hat, findet die gleichnamige Zeitschrift bei Hubert Burda Media . Eine Liste der unzähligen Titel dieses Unternehmens würde jeden Rahmen sprengen, weswegen an dieser Stelle lediglich die Guter Rat, TV Spielfilm sowie TV Today erwähnt seien.

Alternativen zu Lust auf Genuss

Lust auf Genuss ist natürlich eine Zeitschrift, bei der sich alles um das Kulinarische dreht. Echte Genießer werfen aber gerne einen Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand und geben auch der Chefkoch oder dem Magazin Effilee die Chance, mit originellen Rezepten zu überzeugen. Oder wie wäre es mit dem altbekannten Feinschmecker. bei dem der Name Programm ist?

Porträt der Zeitschrift Lustiges Taschenbuch

Ein Lustiges Taschenbuch lässt sich bereits seit 1967 kaufen, wobei die Zeitschrift in Form eines Taschenbuchs bis 1987 noch unter dem Namen Walt Disneys Lustige Taschenbücher publiziert wurde. Die Comics erscheinen im Abstand von jeweils vier Wochen.

Welche Inhalte bietet Lustiges Taschenbuch?

Ein Lustiges Taschenbuch enthält fast ausschließlich Comics, die durchweg in Entenhausen spielen. Entsprechend sind Micky Maus, Donald Duck sowie Goofy die Hauptfiguren und treten als Protagonisten in unterschiedlichen Geschichten auf. In den meisten Fällen stammen die Comics aus Italien oder Skandinavien und werden als klassische Dreireiher also mit drei Bildern in einer Reihe veröffentlicht. Eine Besonderheit liegt darin, dass immer wieder auf literarische Vorlagen, Kinofilme oder das politische Zeitgeschehen Bezug genommen wird – und das in kindgerechter Form.

13 x pro Jahr
9,45 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Lustiges Taschenbuch Abo

13 x pro Jahr  |  9,45 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 59,50 CHF 28,35 CHF 31,15 CHF gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 154,70 CHF 94,50 CHF 60,20 CHF gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 154,70 CHF 113,40 CHF 41,30 CHF gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Lustiges Taschenbuch

    Porträt der Zeitschrift Lust auf Genuss

    Lust auf Genuss ist eine 13 Mal im Jahr erscheinende Zeitschrift, die in erster Linie kulinarische Themen aufgreift. Gestartet wurde das Magazin im Jahr 2000.

    Welche Inhalte bietet Lust auf Genuss?

    Lust auf Genuss ist ein Food– und Genussmagazin mit besonders hohem Anspruch. Inhaltlich geht zuvorderst um Themen aus dem Foodbereich, wobei vielfach ein Schwerpunkt auf der kreativen Umsetzung liegt. Die Ausrichtung des Magazins ist international, wobei je nach Saison unterschiedliche Rezepte in den Vordergrund treten. Ebenfalls stilprägend ist die optisch hochwertige Ausführung und das Platzieren zahlreicher Fotos.

    Wer sollte Lust auf Genuss lesen?

    Lust auf Genuss trägt die Zielgruppe bereits im Namen und adressiert an Feinschmecker aber auch an Personen, die einfach Spaß an einer kreativen Küche in den eigenen vier Wänden haben. Der Anteil von Frauen an der Leserschaft liegt bei 76 Prozent, zudem verfügen mehr als 40 Prozent der Leserschaft über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.500 Euro monatlich. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf knapp 150.000 Exemplare (Stand: 2016).

    Das Besondere an Lust auf Genuss

    Kennzeichnend für die Zeitschrift Lust auf Genuss ist das Transportieren eines Lebensgefühls.

    • erscheint seit 2000
    • hoher Anspruch
    • breites Themenspektrum

    Der Verlag hinter Lust auf Genuss

    Wer Lust auf Genuss hat, findet die gleichnamige Zeitschrift bei Hubert Burda Media . Eine Liste der unzähligen Titel dieses Unternehmens würde jeden Rahmen sprengen, weswegen an dieser Stelle lediglich die Guter Rat, TV Spielfilm sowie TV Today erwähnt seien.

    Alternativen zu Lust auf Genuss

    Lust auf Genuss ist natürlich eine Zeitschrift, bei der sich alles um das Kulinarische dreht. Echte Genießer werfen aber gerne einen Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand und geben auch der Chefkoch oder dem Magazin Effilee die Chance, mit originellen Rezepten zu überzeugen. Oder wie wäre es mit dem altbekannten Feinschmecker. bei dem der Name Programm ist?

    Porträt der Zeitschrift Lustiges Taschenbuch

    Ein Lustiges Taschenbuch lässt sich bereits seit 1967 kaufen, wobei die Zeitschrift in Form eines Taschenbuchs bis 1987 noch unter dem Namen Walt Disneys Lustige Taschenbücher publiziert wurde. Die Comics erscheinen im Abstand von jeweils vier Wochen.

    Welche Inhalte bietet Lustiges Taschenbuch?

    Ein Lustiges Taschenbuch enthält fast ausschließlich Comics, die durchweg in Entenhausen spielen. Entsprechend sind Micky Maus, Donald Duck sowie Goofy die Hauptfiguren und treten als Protagonisten in unterschiedlichen Geschichten auf. In den meisten Fällen stammen die Comics aus Italien oder Skandinavien und werden als klassische Dreireiher also mit drei Bildern in einer Reihe veröffentlicht. Eine Besonderheit liegt darin, dass immer wieder auf literarische Vorlagen, Kinofilme oder das politische Zeitgeschehen Bezug genommen wird – und das in kindgerechter Form.

GEOlino
108) 108) 108) 108) 108)
Zum Angebot
Galileo GENIAL
50) 50) 50) 50) 50)
Zum Angebot
Mosaik
22) 22) 22) 22) 22)
Zum Angebot
ZEIT Leo
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Tierfreund
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot
Dein SPIEGEL
34) 34) 34) 34) 34)
Zum Angebot
GEOlino Extra
14) 14) 14) 14) 14)
Zum Angebot
Stafette
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Vorhang auf
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot