Kinder Nähzeitschriften

0

Selbstgeschneiderte Kindermode muss nicht unbedingt kompliziert sein, unzählige Nähmagazine für Kindermode zeigen, wie jeder Nähen lernen und so modische Bekleidung für Kinder selbst herstellen kann. Der Do-it-yourself-Trend boomt längst auch in Sachen Bekleidung, und verschiedene Magazine liefern viele inspirierende Nähideen auf Schnittbögen, die man zu Hause für den Gebrauch abpausen kann. In einigen Nähzeitschriften erleichtern herausnehmbare Schnittmuster das Nähen von Bekleidung und Accessoires für Mädchen, Jungen und Babys. Nähmagazine für Kindermode richten sich in der Regel vor allem an die Frauen der Familie, die Kleidung für ihre Liebsten selbst nähen möchten und auf der Suche nach trendigen Modellideen und interessanten Stoffen sind. Ob Nähanfänger*innen oder routinierte Näher*innen, die meisten Zeitschriften dieser Kategorie enthalten Schnittmuster und Ideen für jedes Können. Mit detaillierten Schnittmustern und Schritt für Schritt Anleitungen helfen Nähzeitschriften ihren Leser*innen dabei, den Umgang mit der Nähmaschine noch zu verfeinern oder wieder in dieses produktive, beruhigende Hobby einzusteigen. Nähzeitschriften sind Inspiration, Ratgeber, Lehrer sowie Vormacher in einem und bringen Spaß und Wissen in die heimische Nähwerkstatt. Doch auch die Kleinen wollen beschäftigt sein und sich in Handarbeit bzw. dem Basteln üben, während Sie an der Nähmaschine sitzen. Wir stellen Ihnen hier einige der beliebtesten Nähmagazine für Kindermoden vor und ebenso ein paar interaktive Kinderzeitschriften, die die Kleinen begeistern und fördern.

Beliebte Nähzeitschriften für Kindermode

Das Cover der Zeitschrift Ottobre Design Kids
Das Cover der Ottobre Design Kids

Kinderkleidung selber nähen im skandinavischen Design ist das Thema der Nähzeitschrift Ottobre Design Kids aus Finnland. Das Magazin liefert inspirierende Designs für Kinder aller Altersstufen und bringt mit saisonal angepassten Schnittmustern viermal pro Jahr Nähinspiration nach Hause. Jede Ausgabe der Zeitschrift enthält ca. 35 – 40 praktische Designs mit ausführlichen Anleitungen und die Schnittmuster in vollen Größen sind auf sechs große Schnittbögen gedruckt. Ottobre Design Kids ist für Nähanfänger*innen sowie erfahrene Hobbyschneider*innen gleichermaßen geeignet.
Ebenfalls sehr beliebt ist die Burda Kids mit Mode zum Selbermachen in den Größen 104 bis 146. In dem schicken Magazin sind alle Modelle Step-by-Step erklärt. Man muss die Fertigschnittbögen hier nur noch ausschneiden und schon kann es losgehen mit Nähen. Die Burda Kids beinhaltet einfache Kids-Basics, in denen sich Kinder wohlfühlen, toben und spielen können. Die Schnittmuster sind zum Nähen von Bekleidung für Mädchen und Jungs für drinnen und draußen.
Für mehr Abwechslung im Kleiderschrank der Kids sorgt das Nähmagazin Poppy. In jeder Ausgabe sind bei Poppy ca. 15 verschiedene Modelle für Jungs und Mädchen in den Größen 56 bis 176 enthalten. Die Schnittmuster dienen als Vorlage für Sommerkleidchen, lässige Hosen, coole Röcke, süße Blusen, Shirts, Westen, Tops oder Shorts und lassen Kinderherzen höherschlagen. Als Hilfe zur Umsetzung sind immer kurze Nähanleitungen in vier Sprachen dabei, damit dem Nähspaß nichts im Weg steht. Wenn es sich um etwas aufwendigere Designs handelt, ist auch noch ein Tutorial mit Foto-Anleitung enthalten. Die meisten Modelle können jedoch auch von weniger geübten Näherinnen gemeistert werden. Zusätzlich enthält die Poppy auch jedes Mal noch ca. drei Modelle für Accessoires, Mützen oder Puppenkleidung. Einige der Modelle im Magazin sind bereits erprobt und in Läden käuflich zu erwerben – wenn mal keine Zeit zum Selbermachen bleibt. Die Firma hat außerdem ihre eigene Stoffkollektion poppy Fabrics, die Stoffe passen perfekt zu den gezeigten Schnittmustern und können bei Bedarf bestellt werden.
Ein Nähmagazin für fröhliche und praktische Kindermode zum Selbernähen ist die B-Trendy. In jeder Ausgabe werden etwa 20 Schnittmuster zum Nähen von Mode für Mädchen, Jungen und Teenager in den Größen 80 bis 176 bereitgestellt. Des Weiteren stellt die Zeitschrift ihren Leser*innen Downloadcodes zur Verfügung, mit denen Gratisschnittmuster ganz einfach im PDF Format heruntergeladen werden können. Die alltagstauglichen Schnittideen in der B-Trendy sind meist einfach, aber dennoch modisch im Trend und mithilfe der kurz gehaltenen Schritt für Schritt Anleitungen gelingt die Umsetzung auch Anfänger*innen. Genau das richtige Magazin für alle Modeselbstschneider*innen die Inspiration in Sachen Design und Stoffe für Selbstgeschneidertes in Kindergröße suchen und eine einfache Umsetzung der Modekreationen wünschen.

Beliebte Kinderzeitschriften mit Bastel- und Lernmotivation

Das Cover der Zeitschrift Olli und Molli
Das Cover der Olli und Molli

Kinder erobern die Welt Tag für Tag in kleinen Schritten und wachsen mit jeder neuen Erfahrung. Interaktive Zeitschriften für Kinder fördern die jungen Leser behutsam die ganze Kindheit hindurch, mit passenden Magazinen für jede Altersstufe. Verschiedene Inhalte fesseln Kinder und vermitteln spielerisch Wissen und kreative Fähigkeiten.
Mit der Olli und Molli Kindergarten beispielsweise entdecken Kinder mit ihrer ausgeprägten Fantasie spielerisch die Welt mit den beiden Charakteren als beste Freunde an ihrer Seite. Die Kinderzeitschrift lässt ihre Kleinen in eine spannende, bunte und kindgerechte Welt eintauchen, in der sie ganz beiläufig auf das Lesen vorbereitet werden. Die Olli und Molli für Kindergartenkinder erscheint monatlich und enthält liebevoll gestaltete Inhalte zum Basteln, Spielen, (Vor-) Lesen und Entdecken.
Ein Kindermagazin für die sprachliche Weiterentwicklung ist das I Love English Junior. Die Zeitschrift ist besonders geeignet für Kinder, die bereits erste Erfahrungen mit der englischen Sprache gesammelt haben. Die I Love English Junior ist so spannend gestaltet, dass das Englischlernen wie von selbst und ganz nebenbei geschieht. Kindgerecht und liebevoll designt, enthält jede Ausgabe Rätsel, Lesegeschichten und Audio-Tracks für ein wertvolles Spracherlebnis.
Ein weiteres, pädagogisch wertvolles Mitmach-Magazin für Kinder ist das GEOlino. Hier finden junge Entdecker*innen vielfältige Bastelideen mit Holz, Pflanzen, Stoffen oder Papier. Außerdem klärt das Magazin über die Umwelt auf und bietet herrliche Ideen zum Thema Upcycling und Experimente sowie Verkleidungstipps und Schminkanleitungen mit Vorlagen. Es gibt Anleitungen für das Nähen von coolen Taschen aus alten Jeans oder das Basteln hübscher Vasen aus Konservendosen. Zum Muttertag kann es auch mal ein bunt bemalter Blumenkranz aus Eierkartons sein oder ein glänzendes Armband aus Schraubenmuttern.