Personality Magazine: die 6 wichtigsten Persönlichkeitszeitschriften in Deutschland

0

Seit einigen Jahren sind Personality Magazine auch in Deutschland total angesagt. Die Zeitschriften sind oftmals eng an einen Prominenten gebunden, der häufig Namensgeber und ein leitender Redakteur des Hefts ist. Stars wie der Modedesigner Guido Maria Kretschmer, die Moderatorin Barbara Schöneberger und der Arzt, Komiker und Bestsellerautor Eckhart von Hirschhausen sind nur einige der Promis, die mittlerweile ihr eigenes Heft herausbringen. Was zeichnet Personality Magazine aus und welches sind die bedeutendsten Persönlichkeitszeitschriften in Deutschland? Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Publikationen.

Für viele Fans bekannter TV-Persönlichkeiten ist das passende Magazin zum Lieblingspromi eine spannende und gern gelesene Lektüre. Der TV-Koch, der ergänzend zu seiner Fernsehsendung noch ein paar Zusatzrezepte verrät, das Sternchen, das endlich von ihrer geheimen Liebe berichtet oder der Fußballer, der nicht nur seine wichtigsten Tricks auf dem Platz verrät, sondern auch Styling-Tipps und Lifestyle-Ideen teilt – Persönlichkeitszeitschriften liegen voll im Trend und versorgen Anhänger mit vielen wertvollen Informationen aus der Welt des Lieblingspromis. Nicht zuletzt der hohe Bekanntheitsgrad der Stars und Sternchen sorgt dafür, dass die Magazine teilweise sogar ausverkauft sind und nachgedruckt werden müssen. Angefangen hat die Welle der Personality Magazine mit der beliebten US-Moderatorin Oprah Winfrey, die als erste ein eigenes Magazin unter dem Titel „O – The Oprah Magazine“ herausgebracht hat. Das Oprah Magazin wird von der Moderatorin in Zusammenarbeit mit dem großen Verlag Hearst Communications publiziert – ein Modell, das ungefähr seit 2015 auch in Deutschland Schule gemacht hat.

Prominente Persönlichkeiten werden Namensgeber und treibende Kräfte hinter einem Magazin, das ganz und gar auf die Fans des jeweiligen Stars zugeschnitten ist. Der Promi schreibt im Heft, übernimmt redaktionelle Aufgaben, bringt Ideen ein und stellt oftmals auch die eigenen Produktlinien im Magazin vor. Der Siegeszug der Persönlichkeitsmagazine findet nicht ohne Grund statt – die Hefte sind keine normalen Promimagazine oder Frauenmagazine, sondern bringen den Fans die Künstler ein ganzes Stück näher. Sie sind die passende Ergänzung zu Fernseh-Shows und Live-Auftritten der Stars. Die Hefte bieten wertvolle Hintergrundberichte und bilden spannende Themen ab, für die sich die Anhänger begeistern. Bei Presseplus.de können Sie zahlreiche Zeitschriftenabos vergleichen und das für Sie passende Persönlichkeitsmagazin zu attraktiven Konditionen finden.

Überblick: die wichtigsten Personality Magazine in Deutschland

  • Barbara Magazin von Barbara Schöneberger
  • Guido Magazin von Guido Maria Kretschmer
  • Lafer Magazin von Johann Lafer
  • Dr. von Hirschhausens Stern Gesund leben
  • I am by Laura Malina Seiler
  • O – The Oprah Magazine von Oprah Winfrey

Welche Persönlichkeitsmagazine liegen voll im Trend?

In den letzten Jahren sind immer mehr Personality Magazine in Deutschland auf den Markt gekommen, die von den unterschiedlichsten Prominenten initiiert wurden. Eines der beliebtesten Persönlichkeitsmagazine ist das Barbara Magazin von Barbara Schöneberger, das sich bereits seit einigen Jahren auf dem Markt etabliert hat. Ebenfalls unheimlich beliebt ist die Mode- und Lifestyle-Zeitschrift Guido Magazin von Publikumsliebling Guido Maria Kretschmer. Und so gibt es für jede Vorliebe das passende Magazin: Das Lafer Magazin von Johann Lafer handelt von guter Küche und den Genüssen des Lebens. Alle, die sich für Gesundheit interessieren und die fachliche Meinung des TV-Arztes Dr. Eckart von Hirschhausen zu schätzen wissen, sollten wiederum einen Blick in Dr. von Hirschhausens Stern Gesund leben werfen. I am by Laura Malina Seiler ist das Magazin des beliebten Coaches für persönliche Weiterentwicklung. Quiz-Freunde kommen beim Pilawa Magazin von Jörg Pilawa voll auf ihre Kosten, da das Heft thematisch auf der Sendung des TV-Moderators aufbaut. Und natürlich können interessierte Leserinnen und Leser auch das Urgestein der Personality Magazine lesen: das O – The Oprah Magazine von Oprah Winfrey, der weltberühmten TV-Ikone aus den Vereinigten Staaten. Ebenfalls einen Blick wert ist in diesem Zusammenhang das englischsprachige US-Magazin Martha Stuart Living, in dem es um vielfältige Wohnideen geht. Nachfolgend möchten wir Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Personality Magazine im Porträt näher vorstellen.

1. Barbara Magazin

Barbara Cover
Cover der “Barbara”

Das Personality Magazin Barbara ist weit mehr als nur ein normales Frauenmagazin. Namensgeberin ist die Moderatorin und Schauspielerin Barbara Schöneberger. Die Publikation richtet sich an alle Frauen mittleren Alters, die keine typischen Frauenmagazine mit Klatsch und Tratsch mögen und einfach das Leben genießen wollen. Das Heft steht unter Leitung von Chefredakteurin Brigitte Gruber und wird maßgeblich von der Namensgeberin Barbara Schöneberger mitgestaltet. Das Barbara Magazin setzt weniger auf die typische Selbstverbesserung und den häufig damit einhergehenden Optimierungssprech, sondern sieht sich viel mehr als Sprachrohr der Frau mit Ecken und Kanten. Positiv, mutig, selbstironisch und für alle Frauen mit einem lebendigen und bodenständigen Weltinteresse ist Barbara das personelle TV-Magazin für weltoffene Frauen. Das Barbara Magazin erscheint seit 2015 zehn Mal pro Jahr im bekannten Verlag Gruner & Jahr.

2. Guido Magazin

Guido Cover
Cover der “Guido”

Das beliebte Guido Magazin ist nach dem TV-Moderator Guido Maria Kretschmer benannt, der vor allem für die Serie Shopping Queen und als Modedesigner bekannt ist. Guido ist dementsprechend die Publikation für alle Fans des Promis. Das Motto des Hefts lautet „Eine von euch“ und betont damit, dass die Zeitschrift ein klassisches Frauenmagazin ist. Das Guido Magazin wird dabei maßgeblich von seinem Namensgeber geprägt. Die Themenpalette reicht von Ernährung und Gesundheit, den typischen Lifestyle-Themen wie Mode, Leben und Liebe sowie Wohnen, Genuss, Reise und Bewegung bis hin zu einem bunten Mix weiterer spannender Inhalte. Sehr beliebt ist auch die Style Challenge, bei der unterschiedliche Frauen ein vorgegebenes Kleidungsstück in Szene setzen. Die Geschichten sind emotional aufbereitet und richten sich nicht nur an die Fans von Guido Maria Kretschmer, sondern an alle Frauen, die sich für die berührenden Themen des Alltags interessieren. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Thema Mode, einem Bereich, in dem sich der Namensgeber als Modedesigner besonders gut auskennt. Und im Mittelpunkt steht natürlich Guido Maria Kretschmer, der seinen Rat und seinen Humor im Guido Magazin ebenso charmant zu verpacken weiß wie in seiner beliebten TV-Sendung.

3. Lafer Magazin

Lafer Cover
Cover der “Lafer”

Kochsendungen im Fernsehen gehören zu den ultimativen Dauerbrennern und Publikumslieblingen. Laut einer GFK-Studie ist Johann Lafer der beliebteste, bekannteste und angesehenste unter den TV-Köchen und kulinarischen Persönlichkeiten Deutschlands. Sein Lafer Magazin trägt den Slogan „Das Journal für den guten Geschmack“ – und genau darum geht es in dem vierteljährlich erscheinenden Heft. Die Publikation ist ein wahres Genießer-Magazin, das weit mehr ist als ein einfaches Kochmagazin. Es führt in die kreative Welt des Genießens ein und besticht mit wertvollen, persönlichen Empfehlungen des Spitzenkochs in jeder Ausgabe. Und selbstverständlich sind alle Rezeptideen im Heft so gestaltet, dass sie sich Zuhause von Leserinnen und Lesern ganz leicht nachkochen lassen.

4. Dr. von Hirschhausens Stern Gesund leben

Hirschhausens Gesund Leben Cover
Cover der “Hirschhausens Gesund Leben”

Dr. von Hirschhausens Stern Gesund leben ist ein Magazin, das sich ausführlich dem Thema Gesundheit widmet. Die Zeitschrift kombiniert den hochwertigen redaktionell-journalistischen Anspruch des Stern Magazins mit der Expertise des beliebten TV-Arztes Dr. Eckart von Hirschhausen. Inhaltlich dreht es sich um alle gesundheitlichen Belange und behandelt in jeder Ausgabe ein Schwerpunktthema. Das Heft wurde in der Vergangenheit mehrfach für den Qualitätsjournalismus ausgezeichnet.

5. I am by Laura Malina Seiler

I Am by Laura Malina Seiler Cover
Cover der “I Am by Laura Malina Seiler”

Nr. 1 Podcasterin, Bestsellerautorin und Coach Laura Malina Seiler hat mit dem Magazin I am by Laura Malina Seiler ein echtes Unikat unter den Persönlichkeitsmagazinen geschaffen. Das Heft erscheint quartalsweise und behandelt Themen für die persönliche Weiterentwicklung aus der Psychologie, Gesundheit, Ernährung, Spiritualität und Lebenskunst. Zudem beinhaltet das Magazin ein Workbook, in dem Laura den Rat gibt: Schenke dir jeden Sonntag eine Stunde für dein persönliches und erfülltes Leben. In I am by Laura Malina Seiler hilft die Autorin den Leserinnen und Lesern, auf Energie, Inspiration, Körper und Seele aufzupassen. Das Magazin wird von Funke Medien verlegt.

6. O – The Oprah Magazine von Oprah Winfrey

O - The Oprah Magazine Cover
Cover der “O – The Oprah Magazine”

Das O – The Oprah Magazine ist die Vorreiter-Publikation der Personality Magazine. Das monatlich erscheinende Heft bietet spannende und vielfältige Berichte über die Themen Schönheit, Gesundheit und Fitness, Mode, Inneneinrichtung und Deko, Beziehungen, Selbstentdeckung, Bücher und Essen. Alle Inhalte sind eng mit der Namensgeberin Oprah verknüpft und werden von der berühmten Moderatorin mitentwickelt. Bisher gibt es keine deutsche Ausgabe, lediglich die US-Originalausgabe in Englisch.

FAQs: die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Personality Magazine und Promizeitschriften

Welche Personality Magazine gibt es in Deutschland?

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Personality Magazinen. Zu den beliebtesten Heften gehören das Barbara Magazin von Barbara Schöneberger, das Guido Magazin von Guido Maria Kretschmer, das Lafer Magazin von Johann Lafer, Dr. von Hirschhausens Stern Gesund leben, I am by Laura Malina Seiler, O – The Oprah Magazine von Oprah Winfrey sowie die Persönlichkeitsmagazine von Daniela Katzenberger, Joko Winterscheid, Jerome Boateng, Sophia Thiel, Philipp Westermeyer und Johannes Wimmer.

Was unterscheidet Personality Magazine von Promizeitschriften?

Zwischen Promimagazinen und Personality Zeitschriften besteht leicht Verwechslungsgefahr: Promizeitschriften berichten in der Regel über zahlreiche berühmte Persönlichkeiten wie TV-Stars, Personen des öffentlichen Lebens, Politiker und Wirtschaftsvertreter. In den Heften geht es häufig um den neuesten Klatsch und Tratsch aus der Welt der sogenannten “Reichen und Schönen”. Demgegenüber geht es in Personality Magazinen immer um einen ganz bestimmten Prominenten. Die Persönlichkeiten sind für ihr Magazin Namensgeber und beeinflussen die Gestaltung des Hefts maßgeblich, so dass die Publikationen voll und ganz auf die Fans des jeweiligen Stars zugeschnitten sind.

Personality Zeitschriften und viele weitere Magazine im Abo

Personality Magazine gehören zu den beliebtesten Zeitschriften, da die jeweiligen Stars in der Regel eine sehr eingefleischte Gruppe von Fans haben, die alles von ihrem Promi wissen möchten und sehr aufmerksam den Tipps und Empfehlungen der jeweiligen Persönlichkeit folgen. Neben den Personality Magazinen finden Fans noch viele weitere Publikationen aus unterschiedlichsten Themengebieten und Interessen. Für Kinder etwa gibt es zahlreiche Publikationen wie Pferdezeitschriften, Kinderzeitschriften mit Spielzeug und Naturzeitschriften für Kinder. Für die Herren gibt es Anlegermagazine, Wirtschaftsmagazine und Männerzeitschriften – und natürlich können Sie unsere ganze Bandbreite an Frauenzeitschriften entdecken!

Fazit – die wichtigsten Personality Magazine im Abo bestellen

Personality Magazine sind in den letzten Jahren der große Renner in Deutschland gewesen. Wie so oft, ist dieser Trend aus den USA zu uns herüber geschwappt. Viele Prominente stehen mittlerweile mit einem eigenen Magazin in den Regalen der Zeitschriftenläden. Neben den vorgestellten Heften finden sich etliche weitere Stars und Sternchen, die mittlerweile ihre eigene Publikation auf den Markt gebracht haben: Daniela Katzenberger, Joko Winterscheid, Jerome Boateng und Johannes Wimmer sind nur einige Beispiele. Auch Magazine wie Martha Stuart Living US oder die deutschsprachige Landlust werden von Leserinnen und Lesern von Persönlichkeitsmagazinen gern gelesen und häufig ebenfalls bestellt. Alle, die ihr liebstes Persönlichkeitsmagazin bequem nach Hause geliefert haben möchten, bietet sich ein Abonnement von Presseplus.de an. Nutzen Sie unsere einfache Bestellung und erhalten Sie Ihr Lieblingsmagazin im Jahresabo oder Geschenkabo frei Haus. Auf diese Weise sind Sie rund um alle Belange Ihrer Promi-Favoriten immer auf dem Laufenden.