Meine Nähwelt Abo

Meine-Naehwelt-Abo

Aktuelle Themen in Meine Nähwelt

  • 25 Ideen für Weihnachten Festlicher Essplatz, Adventskalender, niedliche Kuscheltiere und vieles mehr.
  • Wir stellen vor Lisa und ihr Faible für außergewöhnliche Taschen.

Porträt von Meine Nähwelt

Sie lieben es zu nähen und sind immer auf der Suche nach Ideen und Inspirationen für kleine, fixe Deko-Ideen oder Geschenke? Dann sind Sie bei Meine Nähwelt genau richtig! Die neue Zeitschrift für Nähbegeisterte zeigt nicht nur eine Menge hübscher Ideen, sondern punktet auch mit Profi-Tipps, Tricks und einer tollen Nähschule.

Welche Inhalte bietet Meine Nähwelt?

Die erste Ausgabe präsentiert sich bereits sehr frisch und schreit nach Veränderung im Wohnzimmer, in der Küche und im Badezimmer. „Wohnen in Grün“, so der erste Titel. Grün also ist Trend. Und mit den richtigen Stoffen, einer kleiner Portion Mustermix und einer Auswahl an Pflanzen lässt sich das Wohnzimmer im Nu in einen echten Urban-Jungle verwandeln. Die „Küche in Pastellfarben“ liebt den Retro-Look und lädt mit sanften Farbnuancen charmant zum Wohlfühlen ein. Ein frischer Wind durchzieht das Badezimmer in der Rubrik „Frisch & munter“, der mit klaren Farben und geometrischen Mustern für gute Laune sorgt. „Edel im Metallic Look“ wirkt der Mix aus Stoffen und Kunstleder im Metallic-Look, der auch bei Tennies gerne gesehen wird. Und in der Nähschule zeigt Ihnen der Nähmaschinen-Profi Dr. Sibylle Hönscheidt-Erichsen Schritt für Schritt alles über das korrekte Anbringen und Anpassen der Näh-Füßchen an der Nähmaschine.

Wer sollte Meine Nähwelt lesen?

Meine Nähwelt ist für alle da: Für den kreativen Nachwuchs, der zum ersten Mal mit Pinsel und Schere experimentiert bis hin zur erfahrenen Handarbeitsexpertin, die seit Jahren Freude am Stricken, Häkeln und Nähen hat.

Das Besondere an Meine Nähwelt

Die beiden Redakteurinnen Christa Rolf und Regina Bühl – selbst leidenschaftliche Näherinnen – kümmern sich abwechselnd um die aufeinanderfolgenden Ausgaben. Jede von ihnen hat ihren eigenen Stil und verleiht „ihrer“ Ausgabe einen persönlichen Charme. Tipps und Tricks aus dem Nähkästchen werden auch gerne mal ausgeplaudert.

  • das Magazin für die handwerklich begabte Leserin
  • mit thematisch abgestimmten Accessoires und tollen Wohnideen
  • inspirierend, kreativ, praktisch und gut umzusetzen
  • Meine Nähwelt erscheint 5 x jährlich mit einer Auflage von 60.000 Exemplaren.

Der Verlag hinter Meine Nähwelt

Der OZ Verlag wurde 1966 von Hanspeter Medweth zusammen mit seiner Frau Erika gegründet. 1968 gründete Medweth die Akzidenzdruckerei OZ Druck. 1976 kam als zweites Standbein ein Verlag hinzu, das Unternehmen wurde zu OZ Druck & Verlags GmbH zusammengefasst. Der Verlag brachte unter Federführung von Erika Medweth bereits damals vor allem verschiedene Bastel- und Handarbeits-Zeitschriften heraus. 1996 erfolgte die Trennung in zwei selbstständige Schwesterunternehmen, die OZ Druck & Medien GmbH und die OZ Verlag GmbH. 1998 übernahmen die beiden Söhne des Unternehmensgründers, Christian und Michael Medweth, die Geschäftsführung. Christian Medweth leitet den Verlag, Michael Medweth die Druckerei. 2009 kaufte der OZ Verlag den Bastelverlag Christopherus vom Kreuz-Verlag der Verlagsgruppe Herder. Im Juli 2009 übernahm der OZ Verlag von der zur Axel Springer AG gehörenden Axel Springer Mediahouse München die Frauen- und Jugendmagazine „Popcorn“, „Jolie“ und „Mädchen“. Die Verlagssparte ist heute im deutschsprachigen Raum führend im Markt der Bastel- und Kreativzeitschriften und weltweit führend im Bereich der klassischen Handarbeiten.

Alternativen zu Meine Nähwelt

Die neue Zeitschrift Meine Nähwelt finden Sie in der Kategorie der Handarbeitszeitschriften. Für Frauen, die gerne ihre Kreativität ausleben, erscheinen weitere Magazin als Quelle der Inspiration: Etwa die Selbst gemacht, oder die Ideas. Spezieller erreicht Sie die Patchwork Professional als Magazin für Quilt und Textilkunst sowie die Teddys Kreativ.

Meine-Naehwelt-Abo
alle 2 Monate
8,90 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Sie lieben es zu nähen und sind immer auf der Suche nach Ideen und Inspirationen für kleine, fixe Deko-Ideen oder Geschenke? Dann sind Sie bei Meine Nähwelt genau richtig! Die neue... Mehr lesen

Meine Nähwelt Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate • 8,90 CHF je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
53,40 CHF
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
53,40 CHF
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Aktuelle Themen in Meine Nähwelt

  • 25 Ideen für Weihnachten Festlicher Essplatz, Adventskalender, niedliche Kuscheltiere und vieles mehr.
  • Wir stellen vor Lisa und ihr Faible für außergewöhnliche Taschen.

Porträt von Meine Nähwelt

Sie lieben es zu nähen und sind immer auf der Suche nach Ideen und Inspirationen für kleine, fixe Deko-Ideen oder Geschenke? Dann sind Sie bei Meine Nähwelt genau richtig! Die neue Zeitschrift für Nähbegeisterte zeigt nicht nur eine Menge hübscher Ideen, sondern punktet auch mit Profi-Tipps, Tricks und einer tollen Nähschule.

Welche Inhalte bietet Meine Nähwelt?

Die erste Ausgabe präsentiert sich bereits sehr frisch und schreit nach Veränderung im Wohnzimmer, in der Küche und im Badezimmer. „Wohnen in Grün“, so der erste Titel. Grün also ist Trend. Und mit den richtigen Stoffen, einer kleiner Portion Mustermix und einer Auswahl an Pflanzen lässt sich das Wohnzimmer im Nu in einen echten Urban-Jungle verwandeln. Die „Küche in Pastellfarben“ liebt den Retro-Look und lädt mit sanften Farbnuancen charmant zum Wohlfühlen ein. Ein frischer Wind durchzieht das Badezimmer in der Rubrik „Frisch & munter“, der mit klaren Farben und geometrischen Mustern für gute Laune sorgt. „Edel im Metallic Look“ wirkt der Mix aus Stoffen und Kunstleder im Metallic-Look, der auch bei Tennies gerne gesehen wird. Und in der Nähschule zeigt Ihnen der Nähmaschinen-Profi Dr. Sibylle Hönscheidt-Erichsen Schritt für Schritt alles über das korrekte Anbringen und Anpassen der Näh-Füßchen an der Nähmaschine.

Wer sollte Meine Nähwelt lesen?

Meine Nähwelt ist für alle da: Für den kreativen Nachwuchs, der zum ersten Mal mit Pinsel und Schere experimentiert bis hin zur erfahrenen Handarbeitsexpertin, die seit Jahren Freude am Stricken, Häkeln und Nähen hat.

Das Besondere an Meine Nähwelt

Die beiden Redakteurinnen Christa Rolf und Regina Bühl – selbst leidenschaftliche Näherinnen – kümmern sich abwechselnd um die aufeinanderfolgenden Ausgaben. Jede von ihnen hat ihren eigenen Stil und verleiht „ihrer“ Ausgabe einen persönlichen Charme. Tipps und Tricks aus dem Nähkästchen werden auch gerne mal ausgeplaudert.

  • das Magazin für die handwerklich begabte Leserin
  • mit thematisch abgestimmten Accessoires und tollen Wohnideen
  • inspirierend, kreativ, praktisch und gut umzusetzen
  • Meine Nähwelt erscheint 5 x jährlich mit einer Auflage von 60.000 Exemplaren.

Der Verlag hinter Meine Nähwelt

Der OZ Verlag wurde 1966 von Hanspeter Medweth zusammen mit seiner Frau Erika gegründet. 1968 gründete Medweth die Akzidenzdruckerei OZ Druck. 1976 kam als zweites Standbein ein Verlag hinzu, das Unternehmen wurde zu OZ Druck & Verlags GmbH zusammengefasst. Der Verlag brachte unter Federführung von Erika Medweth bereits damals vor allem verschiedene Bastel- und Handarbeits-Zeitschriften heraus. 1996 erfolgte die Trennung in zwei selbstständige Schwesterunternehmen, die OZ Druck & Medien GmbH und die OZ Verlag GmbH. 1998 übernahmen die beiden Söhne des Unternehmensgründers, Christian und Michael Medweth, die Geschäftsführung. Christian Medweth leitet den Verlag, Michael Medweth die Druckerei. 2009 kaufte der OZ Verlag den Bastelverlag Christopherus vom Kreuz-Verlag der Verlagsgruppe Herder. Im Juli 2009 übernahm der OZ Verlag von der zur Axel Springer AG gehörenden Axel Springer Mediahouse München die Frauen- und Jugendmagazine „Popcorn“, „Jolie“ und „Mädchen“. Die Verlagssparte ist heute im deutschsprachigen Raum führend im Markt der Bastel- und Kreativzeitschriften und weltweit führend im Bereich der klassischen Handarbeiten.

Alternativen zu Meine Nähwelt

Die neue Zeitschrift Meine Nähwelt finden Sie in der Kategorie der Handarbeitszeitschriften. Für Frauen, die gerne ihre Kreativität ausleben, erscheinen weitere Magazin als Quelle der Inspiration: Etwa die Selbst gemacht, oder die Ideas. Spezieller erreicht Sie die Patchwork Professional als Magazin für Quilt und Textilkunst sowie die Teddys Kreativ.

Burda Style
23) 23) 23) 23) 23)
Zum Angebot
Modes et Travaux
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Stricktrends
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Fashion Style
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
My Image
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
B-Trendy (B-Inspired)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Nähtrends
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Designer Knitting (D)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Woolly Hugs Maschenwelt
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Näh-Style
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.ch
Telefon: (071) 220 82 03

Presseshop.ch
Sondermann Dialog
Postfach 260
9430 St. Margrethen

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.