• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!
Trusted Shop

Bart Simpson Abo

Porträt von Bart Simpson

BART SIMPSON Abo – BART SIMPSON im Abonnement

„Friss meine Shorts!“ So ein Spruch kann nur von einem kommen: Bart Simpson. Gleich die ersten Folgen der Comic-Serie „Die Simpsons“ machten den aufsässigen Sohn der Familie zum Star der Serie. In kurzer Zeit war er so berühmt, dass sich T-Shirts mit seinen Sprüchen millionenfach verkauften. Aber es ging noch besser: Das Time Magazine wählte ihn auf die Liste der 100 bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Keine Frage also, dass einer wie Bart Simpson unbedingt sein eigenes Kultmagazin braucht. Bart ist rebellisch, unbeherrscht und schert sich nicht um Autoritäten. So kann es vorkommen, dass er eine Wohltätigkeitsveranstaltung sabotiert oder Unfug mit alten Coupons anstellt. Damit er zur Besinnung kommt, wurde er schon dazu verdonnert, als Kinder-Cop für eine Polizeieinheit zu arbeiten. Doch Bart Simpson auf Verbrecherjagd? Das wird skurril!

BART SIMPSON – für Kinder von 9 bis 14 Jahren

Bart Simpson, der Punk unter den Comic-Helden ist immer auf Zoff aus. Entweder mit seiner Schwester Lisa (die ihn schon mal als Versuchskaninchen für eine Verhaltensstudie benutzt hat), mit seinem Vater (der in seiner Wut fast zum Mörder wird) oder mit jeglicher Autoritätsfigur, die ihm gerade quer kommt. Wenn er gemeinsam mit seinem Freund Milhouse ein Schmiermittel herstellt, wird das natürlich so lange getestet, bis sich die halbe Bevölkerung von Springfield die Gräten gebrochen hat. Ja, Bart Simpson zieht stets alle Register, und so liefert er mit seinem Magazin immer die volle Packung schrägen Humor – uuarrrgh!!!

BART SIMPSON – das stachelköpfige Kultmagazin

Die Zeitschrift erscheint 9 Mal pro Jahr im Panini Verlag, Stuttgart. Deutschlands größter Kinder-, Jugend- und Comicverlag wurde 1974 von dem gleichnamigen italienischen Medienkonzern gegründet. Die Erfolgsgeschichte des einstigen Familienunternehmens beginnt mit einem Zeitungsstand, den die Brüder Panini 1945 in Modena eröffneten und neun Jahre später in einen Zeitungsvertrieb umwandelten. 1961 gab die Firma das erste Sticker-Album mit Bildern italienischer Fußballmannschaften heraus. Die Panini-Gruppe ist heute weltweiter Marktführer bei selbstklebenden Stickern und Trading Cards und einer der wichtigsten Verlage für Comics, Jugendzeitschriften und Mangas in Europa und Lateinamerika.
alle 2 Monate
4,60 CHF je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Bart Simpson Abo

4,71 aus 7 Bewertungen 4,71 aus 7 Bewertungen 4,71 aus 7 Bewertungen 4,71 aus 7 Bewertungen 4,71 aus 7 Bewertungen
alle 2 Monate  |  4,60 CHF je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 24,50 CHF 13,80 CHF 10,70 CHF gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 29,40 CHF 23,00 CHF 6,40 CHF gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 29,40 CHF 23,00 CHF 6,40 CHF gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Bart Simpson

    BART SIMPSON Abo – BART SIMPSON im Abonnement

    „Friss meine Shorts!“ So ein Spruch kann nur von einem kommen: Bart Simpson. Gleich die ersten Folgen der Comic-Serie „Die Simpsons“ machten den aufsässigen Sohn der Familie zum Star der Serie. In kurzer Zeit war er so berühmt, dass sich T-Shirts mit seinen Sprüchen millionenfach verkauften. Aber es ging noch besser: Das Time Magazine wählte ihn auf die Liste der 100 bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Keine Frage also, dass einer wie Bart Simpson unbedingt sein eigenes Kultmagazin braucht. Bart ist rebellisch, unbeherrscht und schert sich nicht um Autoritäten. So kann es vorkommen, dass er eine Wohltätigkeitsveranstaltung sabotiert oder Unfug mit alten Coupons anstellt. Damit er zur Besinnung kommt, wurde er schon dazu verdonnert, als Kinder-Cop für eine Polizeieinheit zu arbeiten. Doch Bart Simpson auf Verbrecherjagd? Das wird skurril!

    BART SIMPSON – für Kinder von 9 bis 14 Jahren

    Bart Simpson, der Punk unter den Comic-Helden ist immer auf Zoff aus. Entweder mit seiner Schwester Lisa (die ihn schon mal als Versuchskaninchen für eine Verhaltensstudie benutzt hat), mit seinem Vater (der in seiner Wut fast zum Mörder wird) oder mit jeglicher Autoritätsfigur, die ihm gerade quer kommt. Wenn er gemeinsam mit seinem Freund Milhouse ein Schmiermittel herstellt, wird das natürlich so lange getestet, bis sich die halbe Bevölkerung von Springfield die Gräten gebrochen hat. Ja, Bart Simpson zieht stets alle Register, und so liefert er mit seinem Magazin immer die volle Packung schrägen Humor – uuarrrgh!!!

    BART SIMPSON – das stachelköpfige Kultmagazin

    Die Zeitschrift erscheint 9 Mal pro Jahr im Panini Verlag, Stuttgart. Deutschlands größter Kinder-, Jugend- und Comicverlag wurde 1974 von dem gleichnamigen italienischen Medienkonzern gegründet. Die Erfolgsgeschichte des einstigen Familienunternehmens beginnt mit einem Zeitungsstand, den die Brüder Panini 1945 in Modena eröffneten und neun Jahre später in einen Zeitungsvertrieb umwandelten. 1961 gab die Firma das erste Sticker-Album mit Bildern italienischer Fußballmannschaften heraus. Die Panini-Gruppe ist heute weltweiter Marktführer bei selbstklebenden Stickern und Trading Cards und einer der wichtigsten Verlage für Comics, Jugendzeitschriften und Mangas in Europa und Lateinamerika.
Benjamin Blümchen
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Bussi Bär
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Olli & Molli Vorschule
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Playmobil Girl
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Pumuckl
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Philipp die Maus
18) 18) 18) 18) 18)
Zum Angebot
Disneys Prinzessin
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Bibi Blocksberg
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Bob der Baumeister
12) 12) 12) 12) 12)
Zum Angebot
Bibi und Tina
15) 15) 15) 15) 15)
Zum Angebot